19. Februar 2020 12:57
Job und Kinder
Theron: Offene Worte über Depressionen
Aktrice Charlze Theron gibt zu, was viele Mamas wissen: Kindererziehung ist eine harte Sache.
Theron: Offene Worte über Depressionen
© Getty Images
Die Hollywood-Schauspielerin Charlize Theron ist von ihren beiden Adoptivkindern gefordert. 

Theron: Schlafentzug hart

"Ich war nie besonders geduldig, aber mit Kindern lernst du, dass Geduld essenziell ist", sagte die 44-Jährige der Illustrierten "Bunte" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Das Härteste für sie sei gewesen, mit dem Schlafentzug zurechtzukommen.

Spricht über Depressionen

Dabei habe sie auch mit Depressionen gekämpft, nachdem sie für den Film "Tully" viel Gewicht habe zunehmen müssen. "Mein zweites, sehr junges Kind großzuziehen und gleichzeitig zu versuchen, das Gewicht wieder zu verlieren, war unheimlich hart", sagte Theron. Sie sei sehr stolz, alleinerziehende Singlemutter von zwei Kindern zu sein.