Trailer

Trailer

1 / 2

Endlich enthüllt: DAS passiert mit Spacey in 'House of Cards'

Als die Missbrauchsvorwürfe um Hollywood-Star Kevin Spacey immer ernster wurden, entschieden sich die Macher von "House of Cards", dass er die Serie verlassen müsse. Seitdem wird gerätselt, wie der Charakter Frank Underwood ausscheiden würde. Jetzt hat der Streaming-Dienst Netflix mit einem ersten Trailer das Rätsel gelöst.

ACHTUNG, Spoiler!

Frank Underwood stirbt in der Hit-Serie. Die Umstände seines Ablebens werden noch nicht preisgegeben. Wir sehen in dem kurzen Clip lediglich seine Frau Carrie (gespielt von Robin Wright), die am Grab ihres Mannes steht. Sie ist dunkel gekleidet, doch traurig wirkt sie nicht. Dann folgt eine knappe, pointierte Rede: "Ich sage dir eines, Francis (Geburtsname der Figur, Anm. d Red.) - wenn sie mich begraben, dann wird es nicht in meinem eigenen Garten sein. Und wenn sie kommen, um zu kondolieren, dann werden sie Schlange stehen." 

Zentrale Figur

In dieser sechsten und letzten Staffel der Politserie wird Robin Wright im Mittelpunkt stehen. Carrie Underwood ist mittlerweile die Präsidentin der Vereinigten Staaten. Das Finale soll "ziemlich wild werden", verspricht die Schauspielerin, und: "Ihr werdet überrascht sein." Die Drehbuchautoren der Serie mussten die letzte Staffel aufgrund des Ausscheidens von Spacey grundlegend umschreiben.

Ab dem 2. November wird "House of Cards" zu sehen sein - in Europa zuerst bei Sky, ein paar Monate darauf dann auf Netflix.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum