Fehlgeburt! Demi Moore verlor ihr Kind im 6. Monat

Tragisch

Fehlgeburt! Demi Moore verlor ihr Kind im 6. Monat

Ob diese Tragödie zum Ehe-Aus des Hollywood-Paares Ashton Kutcher und Demi Moore geführt hat? In einer Biographie, die am 24.September erscheinen wird und den Titel "Inside Out" trägt, erzählt Schauspielerin Demi Moore ausführlich über Schicksalsschläge in ihrem Leben.

Moore: Baby verloren

Einer der schlimmsten: Während der Ehe mit dem Schauspiel-Kollegen Ashton Kutcher habe sie eine Fehlgeburt erlitten. Die Mutter von drei mittlerweile erwachsenen Töchtern (Rumer, Tallulah und Scout stammen aus der Ehe mit Action-Legende Bruce Willis) habe sich einige Zeit lang Fruchtbarkeitsbahandlungen unterzogen. 

Demi Moore © Getty Images

Kutcher und Moore 2011

Im Jahr 2004 wird sie schwanger, das Paar freut sich auf eine Tochter. Doch Demi erleidet eine Fehlgeburt, verliert das gemeinsame Kind. Der Wunsch nach einem Baby bleibt bestehen, doch unerfüllt. Zwar heirateten Kutcher und Moore 2005, doch die Beziehung scheitert im Jahr 2011. Demi Moore beginnt zu trinken, hadert mit dem Erlebten.

Schöne Erlebnisse

Doch in der Biographie geht es nicht nur um schlimme Erlebnisse. Moore erzählt auch darüber, wie schön ihre mittlerweile Jahrzehnte lange Freundschaft zu Schauspielkollegin Nastassja Kinski ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum