Helen Mirren hat den

Ranking der Schönsten

Helen Mirren hat den "Body Of The Year"

Die Konkurrenz war hart. Doch am Ende setzte sich Helen Mirren (66) gegen die deutlich jüngeren Stars durch und holt sich den Titel "Body Of The Year"! So entschieden 2.000 Kunden der US-Kette LA Fitness.

Das Ergebnis war sehr deutlich. Schauspielerin Mirren gewann den Titel "Körper des Jahres" mit 17,65 Prozent vor Elle MacPherson (10,6 Prozent) und Kelly Brook (8,35 Prozent). Pippa Middleton landete auf einem fast schon enttäuschenden 8. Platz. Für sie gab es allerdings einen Trostpreis, den "Hintern des Jahres".

Durchklicken: Die Top Ten "Bodys Of The Year"

Diashow Body Of The Year: Das sind die schönsten Ladys

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
10. Platz: Nicole Scherzinger, (3,8 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
9. Platz: Kate Winslet, (3,9 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
8. Platz: Pippa Middleton, (4 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
7. Platz: Holly Willoughby, (4,1 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
6. Platz: Myleen Klass, (4,2 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
5. Platz: Cheryl Cole, (5,35 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
4. Platz: Jennifer Lopez, (6,6 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
3. Platz: Kelly Brook, (8,35 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
2. Platz: Elle MacPherson, (10,6 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
1. Platz: Helen Mirren, (17,65 Prozent).

1 / 10

Bei den Männern gibt es keinen Überraschungen: Fußball-Schnuckel David Beckham wurde mit 21 Prozent klar Erster. Hinter ihm rangieren Daniel Craig und Johnny Depp auf den Rängen Zwei und Drei.

Durchklicken: Die Männer-Top Ten "Bodys Of The Year"

Diashow Body Of The Year: Das sind die schönsten Männer

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
10. Platz: Simon Cowell, (1,95 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
9. Platz: Robbie Williams, (2,3 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
8. Platz: Ryan Reynolds, (3 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
7. Platz: Rafael Nadal, (3,3 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
6. Platz: David Hasselhoff, (3, 55 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
5. Platz: Peter Andre, (6,65 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
4. Platz: Brad Pitt, (9,35 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
3. Platz: Johnny Depp, (10,25 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
2. Platz: Daniel Craig, (15,75 Prozent).

Body Of The Year: Die Top Ten

US-Fitnesskette wählte die schönsten Körper des Jahres.
1. Platz: David Beckham, (21 Prozent).

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum