Ivanka Trump: Fauxpas bei Maxima

Das gehört sich nicht

Ivanka Trump: Fauxpas bei Maxima

Wie der Vater, so die Tochter - das trifft auf die Trumps wohl zu: US-Präsident Donald Trump ist nicht gerade berühmt für sein gutes Benehmen und haut bei offiziellen Anlässen gerne mal daneben. Nun setzte sich auch sein Töchterchen Ivanka ins Fettnäpfchen. Beim W20-Gipfel, einer internationalen Konferenz für Frauenrechte, traf sie auf Königin Maxima und beging einen Fauxpas.

Fürs gemeinsame Erinnerungsfoto legte Ivanka Trump (35) ihren Arm um die Königin der Niederlande. Eine amikale Geste, die in den USA durchaus üblich ist. Ob man sich nun kennt oder nicht...

Schlechte Manieren

Das war allerdings ein gewaltiger Verstoß gegen die Etikette. Es gehört sich absolut nicht, einen Royal anzufassen. Es sei denn, man wird von dem Mitglied der Königsfamilie zuerst angefasst oder dazu aufgefordert.

Weggelächelt

Beides war hier nicht der Fall. Wie man auf dem Bild sieht, erwiderte Maxima die Umarmung der Präsidententochter nicht. Aber sie lächelte vornehm über dieses Hoppala hinweg. Ihr war wohl auch klar, dass Ivanka es einfach nicht besser wusste.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum