Jasmin Tawil wurde unter Drogen vergewaltigt

Während ihrer Zeit in den USA

Jasmin Tawil wurde unter Drogen vergewaltigt

In ihrer Zeit in den USA wurde die ehemalige GZSZ-Darstellerin nach einem Date unter Drogen gesetzt. ""Er hat mir mit einem Freund zusammen Roofies gegeben. Ich hatte komplett die Kontrolle verloren," erzählt Jasmin Tawil im Interview mit dem "Sat 1 Frühstücksfernsehen".

Roofies bestehen aus dem Wirkstoff Flunitrazepam. In der Medizin wird das Medikament als Schlafmittel oder vor chirurgischen Eingriffen angewendet. Deshalb haben Roofies den Ruf als "Date-Rape-Droge" - weil sich die Opfer im Nachhinein kaum an Details zum Hergang einer Straftat erinnern können.

"Er hat sich leider etwas genommen, was ich ihm nicht erlaubt habe. Er wollte mit mir schlafen, ich wollte nicht mit ihm schlafen", so schildert Tawil die Vergewaltigung. Sie sei immer ncoh dabei, das schreckliche Erlebnis zu verarbeiten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum