23. April 2019 12:38
Schwerer Schritt
Katie Price: Behinderter Sohn kommt ins Heim
Harvey wurde mit einer seltenen Genmutation geboren.
Katie Price: Behinderter Sohn kommt ins Heim
© Getty Images

Die 40-jährige Skandalnudel Katie Price hat einen schweren Entschluss gefasst: Sie wird ihren Sohn Harvey (16) ins Heim geben.

Seit Geburt behindert

Harvey ist das älteste der fünf Kinder von Price; er wurde mit dem seltenen Gen-Defekt "Prader-Willi-Syndrom" geboren. Diese Mutation führt zu einer Sehbehinderung und Störungen im Wachstum. Immer wieder war es für Price Thema, ihren Sohn in einer betreuten Einrichtung oder einem Heim unterzubringen. Nun hat sie sich dafür entschieden, wie man im Teaser zu ihrer Reality-Serie "My Crazy Life" sieht.

Fremdbetreut

Darin erklärt Price ihrem Freund Kris Boyson, warum sie Harvey wo anders besser betreut sieht: "Was sie Harvey anbieten können, was ich nicht kann, ist, tägliche Bewegung, ihm einen gesunden Ernährungsplan zusammenzustellen." Harvey würde zu Hause immer wieder auf die Suche nach Essen gehen und unkontrolliert Nahrung zu sich nehmen. Sie selbst wolle nicht, dass der 16 Jahre alte Junge geht, aber: "Die Ärzte, meine Mutter, alle sagen, dass es das Beste für ihn ist." Wann es so weit ist, steht noch nicht fest.

Katie zeigt sich oft auf Instagram mit ihren Kindern

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tonight we’ve got a very special surprise in store for Harvey ❤ Tune into #KPMyCrazyLife at 10pm on @quest_red ????

Ein Beitrag geteilt von Katie Price (@officialkatieprice) am