26. Februar 2020 08:08
Mega-Schock
Katy Perry bricht vor laufender Kamera zusammen
Der Superstar bricht  wegen eines Gaslecks plötzlich zusammen.
Katy Perry bricht vor laufender Kamera zusammen
© oe24
Mega-Schock bei den Dreharbeiten zu „American Idol“. Super-Star Katy Perry bemerkte plötzlich einen komischen Geruch und brach wenig später vor laufender Kamera zusammen. Wie mehrere US-Medien berichten, gab es ein Gasleck. 
 
Während die Kandidaten von „American Idol“ sangen, bemerkte die 35-Jährige den Geruch. „Riecht ihr das Gas auch? Es ist ziemlich intensiv. Ich habe schon leichte Kopfschmerzen", so die Sängerin. Die Dreharbeiten wurden daraufhin abgebrochen, das Studio evakuiert.
 
Perry ging es aber immer schlechter: „Mir geht es nicht gut." Sie taumelte auf der Straße und brach dann zusammen. Sofort waren Sanitäter zu Ort und halfen der Sängerin. Dem Superstar geht es inzwischen wieder besser. Auf Twitter bedankte sie sich bei den Rettungskräften: „Danke, dass ihr eure Leben jeden Tag für uns riskiert.“