Millionen-Show ganz ohne Gage

Super Bowl in USA

Millionen-Show ganz ohne Gage

Kaugummi-Aufreger statt Nippelgate. 14 Jahre nachdem Justin Timberlake (37) beim Super Bowl Janet Jackson an die Wäsche ging, durfte er Sonntagnacht für 800 Millionen TV-Zuseher beim 41:33-Triumph der Philadelphia Eagles gegen die New England Patriot wieder die Halbzeit-Show rocken. Bis auf die Vorab-Aufregung um sein Prince-Tribute blieb die Bombast-Show rund um Hits wie Filthy oder Sexy Back aber völlig jugendfrei.

Spu(c)k

Für mehr Aufsehen sorgte Pop-Sirene Pink (38), die vor ihrem Hymnen-Auftritt noch schnell den Kaugummi ausspuckte. Spannend: Beide rockten ganz ohne Gage. Nur für PR-Zwecke.
VIPs. Darüber wunderten sich im US-Bank-Stadium von Minneapolis u. a. John Travolta, Jennifer Lopez mit Lover Alex Rodriguez sowie Bradley Cooper und seine Irina Shayk. Dazu musste Giselle Bündchen ihren Gatten, Patriots-Star Tom Brady, trösten.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum