Millionen-Spenden von Clooney & Co

Corona-Hilfe

Millionen-Spenden von Clooney & Co

Hilfspaket. Je 230.000 Euro an den Motion Picture & Television Fund, die SAG-AFTRA Stiftung und den Mayor’s Fund for Los Angeles. Sowie 280.000 Euro, die an die Libanesische Lebensmittelbank und den nationalen Gesundheitsdienst des Vereinigten Königreichs (NHS) aufgeteilt werden. George und Amal Clooney öffnen in der Corona-Krise den Geldbeutel und spenden fast eine Million Euro, um gegen die Pandemie anzukämpfen.

200.000 Masken von U2. Noch tiefer in die Taschen langten freilich die Betroffenheits-Rocker von U2 (With Or Without You) : Bono und Co. spendeten gleich 10 Millionen Euro für den Kampf gegen Corona. Die ersten Hilfsgüter, darunter 40 Beatmungsgeräte, 60.000 Schutzbrillen und 200.000 Gesichtsmasken, trafen bereits mit einem Flugzeug in Irland ein.

Obdachlosen-Hilfe. Auch die Party-Girls Paris und Nicky Hilton zeigen großes Herz: 8,2 Millionen Euro spendet die Conrad N. Hilton Foundation für die Corona-Soforthilfe. „Die Hälfte davon kommt den Obdachlosen in Los Angeles zugute, der Rest geht nach Afrika“, so Paris stolz

Millionen-Stars. Dazu ließen sich im Kampf gegen das Virus bislang auch Rihanna (4 Millionen Euro), Taylor Swift, Angelina Jolie, Ryan Reynolds, Arnold Schwarzenegger, P!nk oder Oprah Winfrey (je 1 Million) nicht lumpen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum