14. November 2012 11:31
Trennungs-Schmerz
Kidman: "Scheidung von Tom war ein Schock"
Über Cruise-Ehe: "Ich dachte, unser gemeinsames Leben sei perfekt"
Kidman: "Scheidung von Tom war ein Schock"
© oe24

Hollywood-Schauspielerin Nicole Kidman (45) hatte lange an der Scheidung von Tom Cruise (50) zu "kiefeln". "Ich dachte, unser gemeinsames Leben sei perfekt", sagte sie dem US-Magazin DuJour. Als Cruise nur zwei Monate nach ihrem zehnten Hochzeitstag, die beiden hatten 1990 geheiratet, plötzlich die Scheidung einreichte, sei sie am Boden zerstört gewesen. "Es hat sehr lange gedauert, mich davon zu erholen. Es hat mich bis ins Mark erschüttert", sagte die Schauspielerin.

Neues Glück
Erst als sie Country-Star Keith Urban (45) heiratete und im Juli 2008 die erste gemeinsame Tochter Sunday zur Welt kam, sei sie wieder mit sich ins Reine gekommen. "Mein Baby zu bekommen, wurde zu einer heilenden Erfahrung", sagte Kidman dem Blatt. Das Paar hat noch eine zweite Tochter, Faith, die von einer Leihmutter ausgetragen wurde und 2010 zur Welt kam.