O'Connor kündigt Selbstmord an

Auf Facebook

O'Connor kündigt Selbstmord an

Auf Facebook kündigt die irische Sängerin ihren Selbstmord an. Sie schreibt: „Diese Woche hat mich endgültig kaputt gemacht. (...) Ich habe eine Überdosis genommen. Was mir die Woche passiert ist, war grausam (...) . Es gibt keine Möglichkeit sonst respektiert zu werden. Ich bin nicht zu Hause. Ich bin alleine, irgendwo in einem Hotel in Irland, unter einem falschen Namen.“

 

 
 



Sie sorgt für Verwirrung
Bereits Freitag hatte die Sängerin unter ihren Fans für Verwirrung gesorgt. Hier postete sie: "Ich brauche dringend einen Job und eine Bleibe. Kann irgendjemand helfen? Ich wurde von meiner Familie derartig schlecht behandelt, dass ich mich kaum am Leben halten kann."

Depressionen und Schicksalsschläge

Sinead O'Connor ist bekannt für solche Postings. Vor vier Jahren ließ die "Nothing Compares 2 U" -Sängerin via Twitter verlautbaren: "Ich wünschte mir, dass ich mich selbst umbringen würde!" Die Irin ist bekannt für ihre Depressionen und ihre Schicksalsschläge und an denen scheint sie jetzt endgültig zu zerbrechen. Ihre letzte Facebook-Nachricht klingt wie ein Abschiedsbrief und eine Abrechnung mit ihrer Familie. "Wäre ich schon tot, meiner Familie wäre das gar nicht aufgefallen. Ich könnte wochenlang tot sein und niemand würde etwas bemerken. In ihrer Welt bin ich Abschaum, werde wie Mist behandelt. Ich bedeute niemanden etwas. Ich bin schon eine Millionen Mal gestorben, durch den Schmerz, den sie durch ihr Verhalten verursachen. Niemand braucht mich mehr", so O'Connor.

 

Laut der britischen "Daily Mail" sei die Polizei nach dem wirren Facbook-Post sofort in das Hotel der Sängerin gefahren. Sie soll anschließend mit dem Notarzt in eine Klinik gebracht worden sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum