19. Juni 2011 16:01
Glückliches Paar
Victoria feierte ihren ersten Hochzeitstag
Keine Staatsaffäre: Kleine Feier im privaten Rahmen im Haga-Schloss.
Victoria feierte ihren ersten Hochzeitstag
© oe24

Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihr Mann Prinz Daniel haben am Sonntag ihren ersten Hochzeitstag gefeiert. Das Paar wollte den Anlass in privatem Rahmen im Haga-Schloss am Rande Stockholms begehen, wie die schwedische Zeitung "Aftonbladet" unter Berufung auf Palastsprecher Bertil Ternert berichtete. Zur Hochzeit vor einem Jahr, am 19. Juni 2010, waren geschätzte 500.000 Menschen gekommen, um einen Blick auf die frisch vermählten Eheleute zu erhaschen. Das Paar hatte sich 2002 kennengelernt und 2009 verlobt. Daniel Westling war Victorias Fitnesstrainer.

Neue Aufgaben
Prinz Daniel konzentriert sich in seinen Aufgaben auf Gesundheitsthemen und hatte am Samstag die Olympischen Spiele der Organtransplantierten in Göteborg eröffnet. Die Veranstaltung soll unter anderem die Bedeutung und die Möglichkeiten von Transplantationen unterstreichen. Prinz Daniel hatte vor zwei Jahren eine Spenderniere eingepflanzt bekommen.

Doppelter Hochzeitstag
Sonntag war zugleich der Hochzeitstag von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia, die am 19. Juni 1976 geheiratet hatten. Der König war zuletzt mit einer Biografie in die Schlagzeilen geraten, in der unter anderem Details über angebliche "Herrenabende" mit bezahlten jungen Frauen und ebenso angebliche Kontakte mit Kriminellen aus dem Rotlicht-Milieu ausgebreitet wurden.