Schock um Campino: Tote-Hosen-Tour abgesagt

"Schweren Herzens" abgesagt

Schock um Campino: Tote-Hosen-Tour abgesagt

Der Sänger der Toten Hosen, Campino, hat einen Hörsturz erlitten. Das gab die Band am Freitag über soziale Netzwerke und in einer Presseaussendung bekannt. Ein für heute geplantes Konzert in der Berliner Waldbühne wurde "schweren Herzens" abgesagt. "Wie es weitergeht, geben wir so bald wie möglich bekannt", schrieb die Band. Am 14. Juni soll die Gruppe am Nova Rock in Nickelsdorf auftreten.

Nächstes Konzert abgesagt

Am Freitagabend haben die Toten Hosen haben auch das für Sonntag (10. Juni) geplante Konzert beim RockAvaria Festival in München abgesagt.

Jetzt wackelt auch der Nova-Rock-Auftritt: Am Donnnerstag (14. Juni) sollten die Hosen das größte Festival des Landes (220.000 Besucher!) eröffnen. Aber noch wartet man auf einen Ärzte-Check. Veranstalter Ewald Tatar bliebt optimistisch. “Wir sind auf Schiene: Campino wird sich schonen und wir freuen uns auf die Hosen am Nova Rock!”

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum