Selena Gomez: Im Spital nach Zusammenbruch

Große Sorge

Selena Gomez: Im Spital nach Zusammenbruch

Zwei Mal musste Sängerin Selena Gomez in den letzten paar Wochen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zusammenbruch 

Zuletzt, weil sie einen emotionalen Zusammenbruch erlitt, so heißt es beim US-Onlineportal TMZ. Die 26-Jährige soll zudem auch wegen erschreckend schlechter Blutwerte behandelt worden sein. Nach der Organtransplantation 2017 muss sie viele Medikamente schlucken und auf Nebenwirkungen achten.

Transplantation

Ihre weißen Blutkörperchen seien auf ein gefährliches Tief gesunken, das wiederum habe Panik bei Selena ausgelöst, heißt es aus ihrem Freundeskreis. Im Krankenhaus, dem Cedars Sinai in L.A., soll sie dann eine Art Panikattacke bekommen haben. Selena sei "ausgeflippt", wollte sich ihre Infusionen aus dem Arm reißen und die Krankenanstalt gegen den Rat der Ärzte verlassen.

 

Depressionen

Nun soll sich die Ex von Justin Bieber in einer psychiatrischen Spezialklinik an der Ostküste befinden. Dort werde sie einer Verhaltenstherapie unterzogen. Vor ein paar Tagen hat de Sängerin in einem Live-Chat ihren Fans gestanden, seit über fünf Jahren an Depressionen zu leiden. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum