Skandal-Rapperin M.I.A. ist wieder Single

Verlobung gelöst

Skandal-Rapperin M.I.A. ist wieder Single

Seit Sängerin M.I.A. während der Halftime-Show ihren Stinkefinger in die Kameras hielt, ist sie weltberühmt. Nur die Frage nach dem Warum ist noch offen. Vielleicht, weil sie einfach schlecht drauf war: Gerüchten zufolge hat sie sich nämlich gerade erst von ihrem Verlobten getrennt.

Getrennte Wohnorte
Fünf Jahre lang war M.I.A. mit dem Milliardär Benjamin Bronfman zusammen. Bronman lebt jetzt mit dem gemeinsamen Sohn Ikhyd (3) in New York, M.I.A. (36) hingegen in London. Ihren Sohn sieht die Rapperin oft sechs Wochen lang nicht, behaupten Insider.

M.I.A. heißt mit bürgerlichem Namen Mathangi (Maya) Arulpragasam. Ihre Eltern stammen aus Sri Lanka. Sie hatte in der Vergangenheit wegen umstrittener Aussagen immer wieder Probleme in die USA einzureisen.

Diashow Katy Perry, Seal & Co: Stars beim Super Bowl

Stars beim Super Bowl

Katy Perry.

Stars beim Super Bowl

Trösterin: Gisele Bündchen mit Ehemann Tom Brady nach seiner Niederlage.

Stars beim Super Bowl

Lenny Kravitz.

Stars beim Super Bowl

John Travolta.

Stars beim Super Bowl

Adam Sandler.

Stars beim Super Bowl

Hobby-Fotograf Seal.

Stars beim Super Bowl

Auf der Bühne: Madonna mit Nicky Minaj.

Stars beim Super Bowl

Stars beim Super Bowl

Stars beim Super Bowl

Stars beim Super Bowl

Stars beim Super Bowl

Stars beim Super Bowl

Stars beim Super Bowl

Maria Menounos.

Stars beim Super Bowl

Donnie Wahlberg.

Stars beim Super Bowl

Kelly Clarkson.

Stars beim Super Bowl

1 / 17

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum