Victoria's Secret: So hart sind die Regeln

Gar nicht himmlisch

Victoria's Secret: So hart sind die Regeln

Kurz vor Beginn der großen "Victoria's Secret"-Show in Shanghai am 20.11., gibt es einen großen Wirbel: Zur Enttäuschung vieler Fans musste Model-Superstar Gigi Hadid zu Hause bleiben, obwohl sie fest besetzt war.  Topmodel Hadid bestätigte auf Twitter: "Ich bin so geknickt, dass ich nicht in der Lage bin, dieses Jahr nach China zu kommen." Sie könne nicht abwarten, die Show am 28. November im Fernsehen zu sehen. Die 22-Jährige hatte Verärgerung in China ausgelöst, als sie in einem Video Schlitzaugen imitiert hatte. Hadid hat sich entschuldigt. Auch konnte der US-Superstar Katy Perry nicht kommen.

Kleiderfrage

Hintergrund ist laut Webseite "Page Six" die chinesische Verärgerung über einen Auftritt der Sängerin 2015 in Taiwan, der die kommunistische Führung in Peking nur als abtrünnige Provinz betrachtet. Damals trug Perry in Taipeh ein Kleid mit Sonnenblumen. Es war ein Jahr nach der "Sonnenblumenbewegung", mit der Studenten der demokratisch regierten Insel gehen die Annäherung an die Volksrepublik protestiert hatten.

Models ausgeschlossen

Der Produzent der Show, Ed Razek, wollte nicht näher auf die Berichte eingehen. Sie seien "kein genauer Spiegel dessen, was ich vor Ort sehe und erlebe", zitierte ihn "People Magazine". Neben Hadid dürfen auch noch andere Engel nicht dabei sein: Zuvor hatten Berichten zufolge ein ukrainisches und drei russische Models keine Visa für die Einreise nach China erhalten. Somit sind nur mehr 57 statt 62 Models mit dabei. Darunter auch unsere Nadine Leopold, die das erste Mal als Engel über den Laufsteg schweben darf. 

Strenge Sicherheitsmaßnahmen

Besonders rigoros soll es bei der Sicherheit zugehen. Die Models dürfen ihr Hotel nicht verlassen, ein eigenes Stockwerk ist ihnen zugeteilt worden. Auf den Gängen patrouilliert rund um die Uhr Securitys. Vor jedem Essen muss ein Vorkoster die Speisen probieren.

Social-Media-Verbot

Keine lustigen Videos oder Schnappschüsse von hinter den Kulissen soll es vor Ausstrahlung der Show zu  sehen geben. Von einem strengen Social-Media-Verbot weiß die Bild zu berichten. Angeblich halten sich nicht alle Models daran.
 
Die Show am Montag, 20. 11., wird die erste ihrer Art außerhalb der USA oder Europas sein.
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum