Video zum Thema Wilde Gerüchte: Shakira und Piqué getrennt?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Laut spanischen Medien

Wilde Gerüchte: Shakira und Piqué getrennt?

Seit 2010 sind Sängerin Shakira (40) und der zehn Jahre jüngere Fußball-Star Gerard Piqué ein Paar. Bei ihren Fans gelten sie als Traumpaar, die beiden Söhne Milan und Sasha vervollständigten das Familienglück. Doch nun berichten immer mehr spanische Medien, dass die Beziehung von Shakira und Piqué beendet sein soll.

Torjubel-Geste

Grund für die Gerüchte ist Piqués Torjubel-Geste, die er während der WM 2010 erfand. Die an beiden Händen abgespreizten Zeige- und Mittelfinger sollen das gemeinsame Geburtstadtum der beiden, den 2. Februar, symbolisieren.

Doch am 9. September dieses Jahres, beim 5:0 gegen Espanyol Barcelona zeigte Piqué eine neue Variante des Torjubels: Mit der rechten Hand zeigte er die bekannte Zweifinger-Geste, mit links aber einen Stinkefinger.

Shakira zu selten zu Hause?

Laut Medienberichten soll das Paar nicht einmal mehr zusammen wohnen, da Piqué Probleme mit Shakiras vollem Terminkalender habe.

Nach drei Jahren veröffentlichte die Sängerin im Mai 2017 erstmals wieder ein neues Album, "El Dorado". Im November startet sie schließlich ihre Europa-Tour, die erst im Februar 2018 zu Ende geht. Nun heißt es abwarten, was an den Gerüchten wirklich dran ist...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum