03. Februar 2011 12:49
Schlammschlacht ums Kind
Halles Ausraster, Gabriel ein Rassist
Gabriel Aubry hat ihre Tiraden auf Band, Halle Berry nennt ihn einen Rassist.
Halles Ausraster, Gabriel ein Rassist
© oe24

Halle Berry und Gabriel Aubry kämpfen mit harten Bandagen um ihre Tochter Nahla. Aus dem Lager der Schauspielerin wurde jetzt schier Unglaubliches über das kanadische Männermodel bekannt - Gabriel soll die Mutter seines Kindes rassistisch beschimpft haben!

Gabriel ein Rassist?
"Als sie sich getrennt haben, hat er sie mit Worten bedroht", behauptet ein Insider in People und bezeichnet ihn als rachsüchtig. Er habe sogar das "N-Wort" zu ihr gesagt, heißt es weiter. Ein Freund zu TMZ: "Er hat sie ständig erniedrigt."

Zudem behauptet Halle, dass die kleine Nahla Angst vor ihrem Vater habe und hysterisch weine, wenn er sie abholt. Halle sie überzeugt, dass etwas Schlimmes passiere, weiß eine Quelle.

Halle eine Irre?
Gabriel Aubry sagt Freunden zufolge, Halle Berry sei eifersüchtig und habe ihn wüst beschimpft, als er sich Ende des Jahres regelmäßig mit einer Frau traf: Sie habe am Telefon aus lauter Wut geschrien und geflucht.

Halles Ausraster soll Gabriel belegen können. Er besitze zahlreiche E-Mails, SMS und Tonbandaufnahmen von den verbalen Attacken der Oscarpreisträgerin. Ein Beispiel: "Du warst nur für eine Sache gut... Danke für die Spende."

Gabriel will die Beweismittel allerdings nicht an die Medien übergeben, verrät ein Intimus, sondern sie nur im Sorgerechtsstreit als Beweismittel verwenden.

Dass Aubry die afroamerikanische Schauspielerin rassistisch beschimpft hat, kann der Insider sich nicht vorstellen: Das ist einfach etwas, das ihm nie über die Lippen kommen würde. Ich gebe zu, dass ich gehört habe, wie er sie eine 'verdammte Schl***' nannte, als sie ihn provozierte und ich spreche von echter Provokation." Selbst das sei nur sehr selten vorgekommen: "Wenn sie durchdrehte wurde er meistens sehr ruhig und ließ sie toben und rasen."

Halle Berry und Gabriel Aubry sind seit letztem Frühling getrennt. Jetzt streiten die beiden vor Gericht um das Sorgerecht für ihre Tochter Nahla. Das Model hofft auf geteiltes Sorgerecht, die Mimin legt sich quer.