06. Mai 2014 08:47
Glamournacht des Jahres
Met Gala: Kimye verliebt, aber ohne Ehering
Nach Hochzeitsgerüchten zeigt das Paar sich turtelnd auf Fashion-Ball.
Met Gala: Kimye verliebt, aber ohne Ehering
© oe24

Bei Kim Kardashian haben auf der glamourösen Met Gala am Montagabend wohl alle etwas genauer hingeschaut. Und zwar nicht auf ihr üppiges Dekolleté oder den XXL-Beinschlitz (sehr heiß!), sondern auf ihre Hand. Denn seit dem Wochenende kursierten Hochzeitsgerüchte um das It-Girl und Rapper-Lover Kanye West. Haben sie oder haben sie nicht? Die Antwort lautet: eher nicht. Denn Kims Ringfinger ziert immer noch 'nur' ihr protziger Verlobungsklunker, Kanye trägt gar keinen Ring.

Fazit: Dass ausgerechnet dieses Paar beim Jawort auf überteuerten Schmuck verzichtet, glauben wir echt nicht! Die Hochzeit steht also wohl noch aus.

Love Is In The Air
Das scheint ihr Glück allerdings nicht zu mindern. Kim Kardashian und Kanye West turtelten am roten Teppich, als wären sie frisch verliebt, tauschten innige Blicke aus und lächelten sich an, als gäbe es außer ihnen niemanden auf der Welt.

Damit waren sie aber nicht alleine. Im Metropolitan Museum of Art, in dem die exklusivste Gala des Jahres gefeiert wurde, tummelten sich verliebte Stars. Supermodel Gisele Bündchen knutschte mit Ehemann Tom Brady, Blake Lively zeigte sich endlich (verknallt) mit ihrem Göttergatten Ryan Reynolds und Charlize Theron hatte nur Augen für Lover Sean Penn. Frühlingsgefühle hoch zehn!