16. Jänner 2012 12:02
Ein Häufchen Elend
Schock! Demi Moores Magerauftritt
Bei Gala-Dinner kam Demi mit Tochter Runmer und traf auf  Ex Ashton Kutcher.
Schock! Demi Moores Magerauftritt
© oe24

Am Vorabend der Golden Globes-Verleihung kam Demi Moore (49) zum Gala-Dinner Cinema for Peace zugunsten der Erdbebenopfer von Haiti und wurde sofort zum Tuschelthema NR.1: Denn neben ihrer Tochter Rumer Willis wirkte die schockierend dünne Demi beinahe wie ein Mager-Skelett.

Haut und Knochen
Neben der 23-jährigen Rumer sah Demi absolut hager und zerbrechlich aus. Starker Gewichtsverlust hat ihre Schenkel und Waden in zerbrechliche Zahnstocher verwandelt. Die Haut ist schlaff, da hilft auch kein Make-up mehr. Demi Moore mag für die Fotografen lächeln, wie viel sie will: Man sieht ihrem Körper an, dass es ihr nicht gut geht.

Treffen mit Kutcher
Was wohl Ashton Kutcher, der auch Gast bei der Party war, über Demis schlimmen Mager-Look gedacht hat, wissen wir nicht. Jedenfalls ließ er sich nichts anmerken. Denn als er seiner Noch-Ehefrau bei der Veranstaltung über den Weg lief, benahmen sich beide friedlich. Man sagte einander "Hallo“, dann wurden zusammen mit Madonna und Jean Penn einige Worte gewechselt.

"Ashton und Demi kamen nicht zusammen an oder verbrachten den ganzen Abend miteinander, aber es war alles hundertprozentig normal. Da gab es überhaupt keine Probleme“, berichtet ein Insider. Von einer fiesen Schlammschlacht keine Spur!