Sharon Osbourne: Wegen Corona im Krankenhaus

Positiv getestet

Sharon Osbourne: Wegen Corona im Krankenhaus

Mittlerweile ist Sharon Osbourne, die Ehefrau von Ozzy Osbourne wieder zu Hause.

Die britische Talkshow-Moderatorin Sharon Osbourne, Managerin und Ehefrau von Kultrocker Ozzy Osbourne (72), ist mit dem Coronavirus infiziert. Das gab die 68-Jährige am Montag auf Twitter bekannt. Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt erhole sie sich nun getrennt von ihrem Ehemann, bei dem der Test negativ ausgefallen sei.

Osbourne: Bei Talkshow angesteckt?

Die Britin tritt in der US-Sendung "The Talk" auf, bei der jeden Werktag mehrere Moderatorinnen über aktuelle Themen diskutieren. Erst kürzlich hatte die US-Komikerin Ellen DeGeneres, Moderatorin der beliebten "The Ellen DeGeneres Show", ihre Corona-Infektion bekanntgegeben.