Jubel vor dem Buckingham Palast

Royal Baby

Jubel vor dem Buckingham Palast

Hunderte Schaulustige jubelten vor den Gittern des Palasts und machten Fotos.

Die Geburt des Sohnes von Prinz William und Herzogin Kate ist offiziell mit einer vor dem Buckingham Palast aufgestellten Mitteilung verkündet worden. Das von den Ärzten unterschriebene Schriftstück wurde am Montagabend auf einer goldenen Staffelei hinter den Toren des Palastes in London aufgestellt. Hunderte Schaulustige jubelten vor den Gittern und machten Fotos. Auf dem Papier stand noch kein Name für den kleinen Buben, Buchmacher rechnen jedoch mit George oder James.

Diashow: Jubel vor dem Buckingham Palace

1/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
2/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
APA5D99.tmp
3/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
4/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
5/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
6/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
7/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
8/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
9/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
10/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
11/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
12/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
13/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
14/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
15/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace
16/16
Jubel vor dem Buckingham Palace
Jubel vor dem Buckingham Palace

Bereits die Geburt von William war vor 31 Jahren auf einer goldenen Staffelei vor dem Palast verkündet worden. Anders als ursprünglich erwartet, hatte das britische Königshaus diesmal die Geburt jedoch auch per Presseaussendung mitgeteilt.

Diashow: Prinz Charles: Opa in spe wartet auf den Anruf

1/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen


In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

2/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen


In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

3/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen


In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

4/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen


In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

5/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen


In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

6/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen

In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

7/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen


In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

8/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen

In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

9/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen


In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

10/10
Prinz Charles ist noch gelassen
Prinz Charles ist noch gelassen


In York wartet er auf den Anruf seines Sohnes William, dass das Baby endlich da ist.

"Wunderbare Neuigkeiten"
Der Bürgermeister von London, Boris Johnson, gab unterdessen bekannt, dass der Springbrunnen auf dem Trafalgar Square zu Ehren des Neugeborenen für sieben Tage blau beleuchtet werde. "Ich bin mir sicher, dass heute Millionen Londoner auf diese wunderbaren Neuigkeiten anstoßen werden", sagte Johnson laut BBC.

VIDEO TOP-GEKLICKT: Großbritannien: Das Royal Baby ist da!