Royal Baby: Kate ist schon in London

Ist es so weit?

Royal Baby: Kate ist schon in London

Die Geburt des Babys von William und Kate steht kurz bevor.

Herzogin Kate (31) und Prinz William (31) brachen am Freitag von Kates Elternhaus in der Ortschaft Bucklebury ins rund 80 Kilometer entfernte London auf. Eine Polizeieskorte hatte den Wagen der Royals begleitet. Ob der Prinz und seine hochschwangere Frau lediglich in ihre Wohnung im Kensington Palast zurückfuhren oder ob die Rückkehr nach London ein Anzeichen für bevorstehende Wehen sein könnte, war nicht klar.

Dass das Ziel der Royals unklar blieb, heizte die Spekulationen weiter an. Der Palast kommentierte die Vorgänge nicht. Um ins Londoner St. Mary´s Hospital zu gelangen, müsste Kate an den wartenden Journalisten und Kamerateams vorbei. Dort wurde sie aber nicht gesichtet.

© Reuters

Wartende Kamerateams vor dem Spital; Foto: Reuters

An den Journalisten vorbeigeschleust?
Wurde die Herzogin heimlich an den Paparazzi vorbeigeschleust? Eine zweite Möglichkeit ist, dass sich das Paar derzeit im Kensington Palast aufhält.

"Wir können es alle kaum erwarten endlich Neuigkeiten zu erfahren. Ich dachte, das Baby hätte längst auf die Welt kommen sollen“, zitierte das Magazin "US Weekly" einen Insider aus der Royal Air Force.

Diashow: Herzogin Kate wird Mama: Die schönsten Bilder

Herzogin Kate wird Mama: Die schönsten Bilder

×