Emotionen pur am Life Ball

Fest der Liebe

Emotionen pur am Life Ball

Das Charity-Spektakel wurde zur Achterbahn der Gefühle.

Der 23. Life Ball wird wohl vielen Menschen lange in Erinnerung bleiben. Denn in seiner emotionalen Rede rückte Gery Keszler wieder den Sinn des Balls in den Vordergrund. Das nahmen sich auch die zahlreichen hochkarätigen Gäste zu Herzen und feierten im Wiener Rathaus „ein Fest für das Leben“.

VIDEO: Society TV-Spezial vom Life Ball

Turteleien und sinnlicher Reigen bis in den Morgen
Die Stargäste Charlize Theron und Sean Penn lieferten dabei nicht nur einen glanzvollen Auftritt bei der Eröffnung, sondern boten den Fotografen auch eine Kuschel-Show auf der VIP-Tribüne. Ebenso schienen Opern-Diva Anna Netrebko und ihr Verlobter Yusif Eyvazov schier unzertrennlich. Baywatch-Nixe Carmen Electra sorgte mit ihrem „Oben ohne“-Auftritt für Verzückung und Schauspielerin Brigitte Nielsen zeigte ihren trainierten Körper, der allerdings immer mehr dem einer ­Bodybuilderin gleicht.

Diashow: Life Ball: Keszlers HIV-Beichte

Vor den ORF-Schirmen waren nur 450.000 Zuseher live dabei, am Rathausplatz selbst feierten rund 40.000 mit. Ab Mitternacht stieg die VIP-Party dann im Rathausplatz, wo 6.000 Gäste und Promis zu den Klängen von Conchita Wurst, Loreen und Madcon tanzten.

Das allerdings bekamen die Stars wie Charlize Theron und Sean Penn längst nicht mehr mit. Sie rauschten noch vor Mitternacht wieder ab ins Hotel.