Life Ball: Keszlers Triumph

Tolle Bilanz

Life Ball: Keszlers Triumph

Nach dem Jubiläum: Ball-Papa dementiert Rückzugs-Gerüchte.

Nach dem Life Ball ist vor dem Life Ball: Am Samstag boten Gery Keszler und sein Team eine Show der Extra-Klasse. Trotz Champions-League-Finale waren über 40.000 Zuschauer am Rathausplatz dabei, knapp 450.000 verfolgten die Live-Übertragung im ORF.

Auch die Stars gaben sich bei der Auktion in der Wiener Hofburg großzügig. Karolina Kurkova ersteigerte einen Lobmeyr-Champagnerkühler für satte 24.000 Euro. Das Kornmesser-Collier ging mit 150.000 Euro an den Meistbieter. Der Life-Ball-MINI, designt von Vogue-Chefin Franca Sozzani, erzielte 54.000 Euro. Insgesamt durfte sich Keszler über Spenden von 300.000 Euro freuen.

Dazu kommen weit über eine Million Euro Gewinn, die er am Life Ball selbst im Wiener Rathaus zusammentrug.

Motto. Damit ist der Zyklus der vier Elemente (zuletzt Feuer) erfolgreich abgeschlossen. Das 20-Jahre-Jubiläum wurde würdig gefeiert. Schon werden Stimmen laut, es war Keszlers letzter Ball. „Nein!“, dementiert er. Jetzt wird ein neues Motto gesucht …

Diashow: Die schönsten Roben des Life Balls 2012

Die schönsten Roben des Life Balls 2012

×