Ashton Kutcher

In memoriam

Liz Taylor grüßt den Life Ball

Kurz vor ihrem Tod zeichnete die Diva eine Video-Botschaft für den Life Ball auf.

Stars und Sternchen glänzen am Samstag wieder auf dem – diesmal magentafarbenen – Teppich des Wiener Life Balls. Doch die wahre Sensation kommt knapp nach 23 Uhr: Die am 23. März verstorbene Diva Liz Taylor († 79) sendet posthum eine Botschaft an die 50.000 Ballgäste und über 500.000 ORF-Zuseher.

Per Video nimmt sie zum traurigen Jubiläum „30 Jahre HIV“ Stellung. Die Schauspielerin engagierte sich seit dem Aids-Tod ihres Freundes Rock Hudson und vererbte einen Teil ihres 500-Mio.-Vermögens an diverse Organisationen.

Letzte Worte
Es wird der wohl berührendste Moment am Life Ball werden. Neben Taylor erinnern weitere 29 Stars von Lady Gaga (per Video) bis Vivienne Westwood an die Opfer der Immunkrankheit. Das Video von Liz Taylor wurde nur wenige Wochen vor ihrem Tod aufgezeichnet. Der Inhalt bleibt bis zur Ausstrahlung geheim. „Es ist nicht nur ein Satz, sondern dauert sicher einige Sekunden“, so das ‚Life Ball‘-Büro.

Die letzten Worte der größten Schauspiellegende der Welt – und das in Wien!