061017_diaz_Reuters

Vier Jahre Haft

Oben-ohne-Fotograf verliert gegen Diaz

Ein Fotograf wollte Cameron Diaz mit alten Oben-ohne-Bildern erpressen. Nun muss er vier Jahre ins Gefängnis.

Ein Fotograf, der Hollywoodstar Cameron Diaz im Alter von 19 Jahren mit nacktem Oberkörper abgelichtet hatte und im Zusammenhang damit verurteilt wurde, hat auch ein Revisionsverfahren verloren. Ein Bezirksberufungsgericht in Los Angeles wies den Einspruch von John Rutter gegen das Urteil am Montag zurück. Er hatte Verfahrensfehler geltend gemacht.

Rutter hatte Diaz ("Drei Engel für Charlie") die 1992 aufgenommenen Bilder für 3,5 Millionen Dollar (2,8 Millionen Euro) zum Kauf angeboten und angekündigt, andernfalls werde er sie anderweitig veräußern. Diaz schaltete daraufhin die Polizei ein.

Im vergangenen Jahr wurde der Fotograf wegen Dokumentenfälschung, Meineids und versuchten Diebstahls zu knapp vier Jahren Haft verurteilt.