Ball-Marathon für Kanzler Kurz

Zünftiger Start & ein kunterbuntes Ende

Ball-Marathon für Kanzler Kurz

Das Jahr zählt gerade einmal 13 Tage und schon liegen drei große Ball-Highlights hinter der heimischen Society. Den Start in die Saison 2019 machte am Freitag der Steirerball in der Wiener Hofburg. Dort gaben sich bereits Bundeskanzler Sebastian Kurz, Stardesignerin Lena Hoschek, Eva Poleschinski, Ex-Miss Kimberly Budinsky oder der stei­rische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer dem Dreivierteltakt hin. Gestern ging das bunte Treiben dann im Austria Center und im Wiener Rathaus mit dem Niederösterreichischen Bauernbundball und dem Tirolerball munter weiter. Einer tanzte bereits mehrfach an.

Kanzler Kurz schon 
jetzt Ballkönig 2019

Kanzler Sebastian Kurz fegte gestern, einen Abend nach dem Steirerball, auch beim NÖ-Bauernbundball über das Parkett. Während er sich am Vorabend eine Tanzpartnerin ausborgen musste, war dieses Mal auch Freundin Susanne Thier an seiner Seite. Auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Ministerin Elisabeth Köstinger oder Susanne Riess tanzten mit. Nächste Woche geht es dann süß weiter mit dem Zuckerbäckerball (17. Jänner) in der Wiener Hofburg, danach wird es am 24. Jänner musikalisch beim Philharmonikerball im Wiener Musikverein. Der Jägerball schließt den Jänner mit einem stimmungsvollen Tanzvergnügen ab, und Ende Februar tanzt die Society dann beim Wiener Opernball.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum