Corona-Alltag der Austro-VIPs

Arbeit & Hobby

Corona-Alltag der Austro-VIPs

Workaholics. Weit nach Mitternacht meldete sich dieser Tage unser Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier aus seiner Quarantäne. „Ich hoffe, ihr seid gesund. Ich sitze in aller Ruhe an meinem Schreibtisch und arbeite eifrig an neuen Liedern“, postete der Chart-Stürmer aus dem Homeoffice. Seine geplanten Konzerte im Sommer sind bis jetzt noch nicht abgesagt. Er hofft vor allem, dass die Krise bis zu seinem Festival am 15. August in München vorbei ist.
Entspannter. „Goleador“ Hans Krankl hingegen fehlt sein Fitnessprogramm, dafür widmet er sich jetzt vermehrt seinem größten Hobby, der Musik. „Da finde ich immer neue Schätze“, freut sich der heimische Rekord-Spieler.

krankl.jpg

Ski-Legende Franz Klammer hat sich nach einer Flugreise vorsorglich in Selbst-Quarantäne begeben und absolviert dort sein Work-out im Garten („Ich lasse mich nicht verrückt machen“). Und ESC-Star Conchita veranstaltet auf Insta­gram ihren ganz eigenen Song Contest.

elke_winkens © Elke Winkens/Instagram

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 3

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum