Fendrich ätzt gegen Helene

Fischer-Witz bei Konzert

Fendrich ätzt gegen Helene

Aufreger

Vor zwei Jahren war Rainhard Fendrich (62) umjubelter Stargast in der Helene Fischer-Show und streute ihr danach im 
ÖSTERREICH-Interview Rosen: „Helene ist eine sehr vielseitige Künstlerin mit großem gesanglichen Talent!“ Jetzt hat er für die Schlager-Queen eher Dornen im Angebot!


Witze

Beim Unplugged-Konzert gegen die Kinderarmut, dem er am 3. Oktober im Konzerthaus eine Zugabe setzt, witzelte er am Donnerstag im Wiener MuseumsQuartier auch über Helene: „Das ist eine schöne Frau, die muss man teuer beleuchten. Auch was sie anhat bzw. nicht anhat, muss einem etwas wert sein.“ Er widmete ihr zum Gaudium der 800 Fans ironisch den Hit Blond.


CD

Am 18. Mai kommt der Konzert-Hit mit brandneuem Besinnungs-Song Die Liebe bleibt immer ein Kind auch auf CD. Die Fischer-Ansage wird dafür wohl rausgeschnitten werden ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum