Gerda Rogers:

Jetzt kommt ihre Biografie

Gerda Rogers: "Nie wieder Ehe"

Geboren wurde Star-Astrologin Gerda Rogers (75) als Gerda Beck, ihr nunmehriger Nachname Rogers sei das Einzige, was ihr aus ­ihrer zweiten Ehe mit einem Amerikaner übrig geblieben war. 25 Jahre war der Publikums-Liebling insgesamt verheiratet, solange wie es auch schon die Ö3-Sternstunden gibt. Mit ihrem ersten Mann, dem Englisch-Lehrer ihrer älteren Schwester Inge, war sie 15 Jahre liiert. „Interessante Männer begleiteten mich natürlich auch danach auf meinen Wegen. Nur immer wieder dasselbe Problem: Sie wollten mich heiraten. Jetzt. Hier. Sofort. Ich nicht! Für dieses Thema war der Zug in meinem Leben für immer abgefahren.“

Heute gibt es nur noch einen Mann, der in ihrem Leben Mitspracherecht hat – Rogers Manager Clemens Trischler (25). Mit ihm schreibt sie gerade an ihrer Autobiografie Gerda Rogers – Ein Leben mit den Sternen, in die sie ÖSTERREICH erste Einblicke gewährte. Für Trischler, der Rogers erst zu dem Buch überreden musste, ist das ein neues Standbein.

Pläne

Auch über schräge Begegnungen mit Richard Lugner und Co., Schönheits-Operationen, die nie gemacht wurden, und ihre Zeit bei Dancing Stars berichtet Gerda Rogers in ihrer Biografie, die im Jänner 2018 im Goldegg-Verlag erscheinen wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum