Heute bringt 'The Hoff' alle zum Tanzen

Großes ÖSTERREICH-Konzert in Wien

Heute bringt 'The Hoff' alle zum Tanzen

"Ich habe mit diesem Song meinen 66er gefeiert und ein kleines Video im Bademantel dazu gedreht. Das wurde ein riesiger Internet-Hit. Also war es logisch, dass ich das auf die CD nehmen muss!“ David Hasselhoff (67) liefert mit dem Udo Jürgens-Cover „Mit 66 Jahren“ den Hit des Jahres. Nicht nur auf der neuen CD „Open Your Eyes“, wo er auch gleich David Bowie („Heroes“), Neil Diamond („Sweet Caroline“) und sogar die Hardrocker von Whitesnake („Here I Go Again“) covert, sondern auch bei seinem großen ÖSTERREICH-Konzert. Am Donnerstag verneigt er sich vor dem unsterblichen Entertainer in der Wiener Stadthalle. Am Samstag folgt die Zugabe in Graz. „Ich habe Udo Jürgens früher oft getroffen und bin mir sicher, dass ihm meine Version gefallen würde!“

Rock & Kitsch

Die Konzerte, mit denen er seit Anfang Oktober schon ganz Deutschland ausflippen lässt, sind ein grandios witziger Mix aus Rock, Kitsch und Party: die Frank Sinatra-Hommage „That’s Life“, schrullige Deutschversuche beim Mitschunkel-Hit „Nur du alleine“, die legendäre „Baywatch“-Verkleidung samt Boje („I’m Always Here“) und zum Finale natürlich noch die Mitgröl-Hymne „Looking For Freedom“. „Das ist die größte Party des Jahres. Das Publikum hat dabei fast noch mehr Spaß als ich.“

Hasselhoff Zeidler © TZOE/Zeidler "The Hoff" mit ÖSTERREICH-Reporter Thomas Zeidler

K.I.T.T. als Hit

Die Bühne für die fast dreistündige Hit-Sause wird von einem halben Dutzend beweglicher Video-Screens dominiert. „Damit ihr auch den jungen, hübschen Hoff seht.“ Und den berühmten „Knight Rider“-Boliden K.I.T.T. Der startet die Kultshow und wird in der Pause zum begehrten Selfie-Objekt.

Er zieht zu uns

Österreich ist für „The Hoff“ nicht nur wegen des aktuellen, lukrativen Werbe-Deals mit Admiral ein „Heimspiel“: „Ihr habt mich von Anbeginn mit offenen Armen empfangen: Hier hatte ich mein allererstes Konzert – 1987 in Wiener Neustadt – und meinen ersten Nummer-1-Hit. Das vergesse ich nie!“ Und so ist es kein Wunder, dass er sich bei uns jetzt in den Salzburger Bergen nach einem Haus umsieht. „Man kann dort noch relativ unerkannt bleiben und sich verstecken: Nur ich und meine Lady!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum