03. Februar 2011 20:00
Scheidung!
Matthäus: Liebt er jetzt Ariadne?
In Salzburg ließ sich Lothar von Liliana scheiden. Er turtelt mit neuer Flamme.
Matthäus: Liebt er jetzt Ariadne?
© Michael Steele/Getty Images

Die Meldung überraschte gestern: Lothar Matthäus (49) ließ sich am Mittwoch nach zwei Jahren turbulenter Ehe von Model Liliana (23) in Salzburg scheiden. Dies bestätigt auch ein offizielles Statement der beiden: "Lothar und Liliana sind in Österreich einvernehmlich geschieden worden. Sie sind gemeinsam vor dem Scheidungsrichter erschienen und haben sich nach dem Urteil gegenseitig alles Gute für die Zukunft gewünscht."

Dabei wirkten die beiden noch im Jänner bei der Ehrung zum "Weltfußballer des Jahres" in Zürich wie ein glückliches Ehepaar. Liliana ist traurig, sagt in Bild: "Man kann es nicht ändern. Wir haben es noch einmal versucht, aber es geht nicht mehr."

Neue Flamme
Jetzt scheint der Grund für das Ehe-Ende nach unzähligen Trennungen und Versöhnungen klar: Denn nur ­wenige Stunden nach der Scheidung, am Mittwoch um 22 Uhr, turtelte Lothar Matthäus bereits mit seiner neuen Freundin Ariadne Ioannou (23) im Münchner Nobelitaliener H’ugo’s. Jene Frau, die er in der Disco P1 vor Weihnachten kennen lernte und mit der er bei "guten Freunden" Silvester auf Zypern verbrachte.

Bunte veröffentlichte ein Bild, das die beiden beim intimen Dinner zeigt: Er umfasst die Taille der schönen Brünetten liebevoll von hinten, drückt sie zärtlich an sich, sie lächelt zufrieden. Die Stimmung ist ausgelassen. Nach zwei Stunden verlassen sie das Restaurant und gehen über die Straße zum Hotel Bayerischer Hof ins Trader Vic’s.

Ob er zum fünften Mal vor den Traualtar tritt? Diesmal sollte er länger prüfen, bevor er sich "ewig" bindet.