19. Februar 2010 14:44
Vom Tier zur Frau
Mörtels Ex-Bambi ist erwachsen geworden

Nina Bruckners neues Selbstbewusstsein ohne Baumeister und Prinzen.

Mörtels Ex-Bambi ist erwachsen geworden
© APA/Techt

Nach Käfer kam Bambi. Auch Nina Bruckner wurde durch den Baumeister des Landes, Richard Mörtel Lugner bekannt. Sie war eine seiner vielen Tierchen, die der über 70-Jährige immer um sich schart, um seine Medienpräsenz aufrecht zu erhalten.

BILDER: Von Lugners Bambi zur erwachsenen Frau:

Lugner selbst ist längst zu einem anderen Tier, nämlich dem Katzi, übergesprungen, doch auch Bambi ist nach der Trennung nicht von der Bildfläche verschwunden. Sie schaffte es, sich vom naiven Dummchen am Anfang der Beziehung zu einem präsenten österreichischen Society-Girl zu mausern.

Neuer Freund
Nina Bruckner schnappte sich zunächst einmal einfach einen neuen Promi, der sie an seine Seite nahm. Max-Mario Prinz Schaumburg-Lippe und Bambi zeigten sich gemeinsam in der Öffentlichkeit. Sie waren in Kitzbühel und er ging mit ihr zum Opernball. Bambi scheute sich auch nicht, ihren Körper für ihn und sich selbst zu verschönern. Sie unterzog sich in dieser Zeit – live im TV – einer Busen-OP.

Busen-OP und Opernball
Frisch operiert und frisch verliebt schwebte sie im Prinzessinnen-Kleid mit ihrem Prinzen zum Opernball – ausgerechnet jenem Event, dass DAS Ereignis des Jahres für ihren Ex, den Mörtel ist. Und dem nicht genug: Sie stahl ihrem einstigen "Entdecker" fast die Show. Denn Lugners Stargast, Skandalnudel Lindsay Lohan, hatte ihren Gastgeber beinhart versetzt. So strahlte Bambi mit ihrem Prinzen um die Wette während Lugner mit Lästermaul Bohlen in seiner Loge versauerte.

Trennung vom Prinzen
Nun hat sich Frau Bruckner auch von ihrem Prinzen getrennt. Vom schüchternen Mädel wurde sie zur Society-Größe – und hat wohl vorerst einmal gar keinen Mann an ihrer Seite nötig.