08. August 2012 21:48
Autobiografie
Schwarzenegger: Heiratsantrag im Boot
Arnie dreht seine Bio
 - US-Team in Graz & Thal.
 
Schwarzenegger: Heiratsantrag im Boot
© oe24

Die „steirische Eiche“ ist 65, Zeit für einen Rückblick. Im Herbst erscheint die Arnold-Schwarzenegger-Autobiografie Total Recall – die totale Erinnerung. CBS-Moderatorin Lesley Stahl begleitete „Arnie“ deshalb in die Steiermark. Arnie: „Das wird eine TV-­Dokumentation über mein Leben.“

Museum und Kaserne
Gedreht wurde am Mittwoch in Graz und in seinem Geburtshaus in Thal, das heute ein Museum ist. CBS besuchte aber auch die Grazer Belgierkaserne, wo Schwarzenegger 1965/66 beim Panzerbataillon 4 seinen Wehrdienst leistete.

Kindheit in Österreich, Aufstieg zum Filmstar und Politiker sowie die Trennung von Noch-Ehefrau Maria Shriver. Das sind die Kapitel des Buches.

Schwarzenegger ruderte mit Reporterin Stahl auch über den Thaler See: Hier hatte er seiner Maria Shriver den Heiratsantrag gemacht. „Das Boot des Versprechens“ steht auch heute noch neben dem Seerestaurant. CBS-Moderatorin Stahl sprach „Arnie“ auch auf die schmerzhafte Trennung an, fragte: „Waren Sie jemals bei einem Psychiater?“ Schwarzenegger offen: „Nur ein Mal war ich bei einem Psychiater – gemeinsam mit Maria.“

Von Graz flog Schwarzenegger weiter nach Paris und London. The Expendables 2 wird präsentiert, sein neuer Film.

Lesley Stahl: Warum haben Sie Österreich überhaupt verlassen?
Arnold Schwarzenegger:
Es waren damals einfach die Möglichkeiten nicht da, deshalb bin ich weg aus meiner Heimat. Hier hat aber alles begonnen, hier ­habe ich von meinen Eltern den Willen zur harten Arbeit bekommen. Ich bin extrem stolz auf meine Herkunft und was ich in meinem Leben erreicht habe. Ich habe in meinem Leben noch nie einen Plan B gehabt.

Stahl: Sie sind oft in Österreich – wird es eine endgültige Heimkehr nach Österreich geben?
Schwarzenegger:
Ich liebe das Land und seine Menschen, aber es wird sicher keine endgültige Rückkehr geben.

Stahl: Waren Sie jemals bei einem Psychiater?
Schwarzenegger:
Nein, ich habe das nie gebraucht. Nur ein Mal war ich bei einem Psychiater – gemeinsam mit Maria. Ob der Psychiater-Besuch vor oder nach der Trennung war, sagte Arnold Schwarzenegger nicht.