Sturz-Drama um Schiller: 'Bin froh, dass ich noch lebe'

Große Sorge um Wiens Society-Lady

Sturz-Drama um Schiller: 'Bin froh, dass ich noch lebe'

Schock um Society-Lady Jeannine Schiller (75) während einer Veranstaltung am Wochenende im Kunsthistorischen Museum: Schiller stürzte über eine Treppe, musste nach ihrer Rede bei der Veranstaltung sofort ins Spital eingeliefert werden.

IMG-20190616-WA0016.jpg © ALL

3947EB08-13A1-4871-8560-775.jpg © ALL

Die Society-Lady ist zum Glück bereits wieder zu Hause: „Die Ärzte im Spital sagten, ich solle beten, dass ich überhaupt noch lebe“, erzählt eine immer noch geschockte Schiller ÖSTERREICH: „Ich habe immer noch schreckliche Schmerzen im Halswirbel, muss jeden Tag acht Schmerzmittel nehmen.“

Schiller, nach wie vor vom Unfall mitgenommen: "Ich bin richtig erschrocken, als ich die Bilder im Fernsehen gesehen habe - ich bin froh, dass ich noch am Leben bin!"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum