TWM-Oma klagt an: ER kümmert sich nicht um seine Kids

Teenager werden Mütter

TWM-Oma klagt an: ER kümmert sich nicht um seine Kids

Seit Juli 2019 sind die TWM-Stars Kristin und Matthias kein Paar mehr. Die junge Mama lebt mit ihren zwei Töchtern, Amelie (5) und Mia (2) bei Mama Andrea. Und der reicht es, wenn sie an ihren Ex-Schwiegersohn denkt und den Umgang mit ihren Enkerln ...

Auf Kosten der Kinder

Via oe24.at sagt die 43-Jährige: "Ich finde es traurig, dass man auf Kosten der Kinder alles austrägt. Matthias kapiert nicht einmal, was er seinen Kindern antut, aber so ist er und war er schon immer, egoistisch, nur er zählt und alle anderen sind an allem schuld, nur nicht er, denn er ist perfekt und macht immer alles richtig!"

Matthias hat neue Freundin

Besonders seit Matthias eine neue Freundin hat, ist die Situation kompliziert: "Ich komme schon seit der Geburt meiner Enkelinnen für alles Finanzielle auf, habe sogar Matthias miterhalten, Familienausflüge und Urlaube habe ich finanziert, aber das ist ja alles selbstverständlich! Obwohl er stempelt, holt er die Kinder vielleicht 1x pro Woche, da er ja keine Zeit hat. Amelie vertröstet er immer, dann seh ich ihn shoppen mit seiner neuen Freundin und ihrem Kind, das er am Arm hält! Er versteht es nicht, was es für Amelie bedeuten würde, wenn sie das sehen würde. Ich habe ihn darauf angesprochen, aber das Schlimme ist, dass er seinen Kindern gegenüber nicht mal ein schlechtes Gewissen hat, nein, er meint, es ist ja klar, dass er sich um die Tochter der neuen Freundin kümmert, denn schließlich lebt er ja mit ihr zusammen."

Auf Papa kann man sich nicht verlassen

Besonders die ältere Tochter der beiden leidet sehr unter der Situation. Amelie wird im September sechs Jahre alt, bekommt schon vieles mit: "Amelie sagt immer, auf Papa kann man sich nicht verlassen, er sagt, er kommt, und dann kommt er aber nicht, und sie ist dann sehr enttäuscht! Matthias hat sich auch heimlich, wenn er die Kinder hatte, mit seiner Neuen getroffen, und wenn Amelie es erzählt, behauptet er immer, sie würde lügen ... Ich finde das wirklich unterste Schublade, dass er behauptet, sein Kind würde lügen, dabei belügt er uns ..."
 
Andrea wünscht sich für Tochter Kristin und ihre Kinder, dass Papa Matthias einsieht, wie wichtig er für die Kleinen ist. Und sich mehr um sie kümmert.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum