Wanda als Könige der Donauinsel

Nach WM-Schleichwerbung

Wanda als Könige der Donauinsel

Das ist ein Karriere-, wenn nicht sogar Lebens-Highlight. Ich bin bewegt, demütig und hatte davor auch ein bisschen Angst!“ Rekord-Konzert für Wanda am Donauinselfest. Am Freitag feierten die Strizzi-Rocker als Höhepunkt des Eröffnungs-Tags mit über 100.000 Fans „die große Rock’n’Roll-Vernichtung“

Hits

Überraschten Wanda am Donnerstag beim Geburtstagsfest der Stadthalle mit einem schrägen Raritäten-Programm, so lieferte  man auf der Donauinsel das volle Hit-Feuerwerk: „Das sind wir den Fans und auch uns schuldig!“ Ländermatch-Stimmung bei Mitgröl-Hymnen wie Bologna, Bussi, Baby oder Columbo.

Pläne

Direkt von der Insel ging‘s für Wanda in den Tourbus. Am Samstag startet am Southside Festival die Open-Air-Saison: Bis September rocken Wanda über 250.000 Fans in Österreich und Deutschland. Danach ist für Marco alles offen: „Einerseits wünsche ich mir eine Auszeit, denn ich habe wegen der Musik sehr viel aufgegeben und auch verloren, andererseits sind schon neun Songs für die nächste CD, die Ciao heißen könnte, fertig.“

WM-Gag

Mit Freude schauen Wanda die Fußball-WM. Nicht nur wegen Ronaldo („Der Beste!“), sondern vor allem wegen der Bandenwerbung des chinesischen Konzerns Wanda. „Das ist die beste Schleichwerbung. Vielleicht werden wir ja doch noch Weltstars.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum