19. März 2014 06:00
Let's Dance-Flirtgerüchte
Gabalier: "Larissa ist nicht Massimos Typ"
Seiner Meinung nach habe die Blondine keine Chance bei ihrem Tanzpartner.

Noch bevor die neue Staffel von Let's Dance überhaupt losgegangen ist sorgt Larissa Marolt bereits für Flirtgerüchte mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató, denn der angelte sich bereits vor zwei Jahren seine Freundin Rebecca Mir in der Tanz-Show. Während die einen denken, die Blondine könnte für Rebecca gefährlich werden, glaubt Willi Gabalier nicht, dass Larissa eine Chance bei Massimo hat.

Larissa, Lilly Becker & Co.: Wer soll Let's Dance gewinnen?

Zufrieden mit Szewczenko
"Ich glaube nicht, dass sie sein Typ ist", äußerte sich der Tänzer im Interview mit Society TV zu den Spekulationen. "Wenn man seine Freundin kennt, dann glaub ich, dass Larissa nicht sein Beuteschema wäre", meint der Bruder von Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier weiter. Rebecca Mir wäre es jedenfalls nur zu wünschen, dass Gabalier mit seiner Einschätzung recht behält.

Ob Willi wohl an seiner Tanzpartnerin auch schon Gefallen gefunden hat? Mit der Ex-Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko hat er jedenfalls einen Glückgriff gelandet, denn zumindest die sportliche Fitness bringt sie schon ins Tanztraining mit. "Wir arbeiten noch ein wenig an der Choreographie, aber ich bin sehr zufrieden mit ihr", lobt er Szewczenko.

Alle Infos zu 'Let's Dance' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html