Nackter Schnee-Mann bei Gabalier

Frivoler Silvestergruß aus Graz

Nackter Schnee-Mann bei Gabalier

Gabalier startet auch 2019 mit Aufreger: sein Schneemann hat einen 'Schniedel'.

Aufreger. Sein altbackenes Weltbild von „Manderl und Weiberl“ hat Andreas Gabalier (34) ja oft bekundet. Jetzt zeigt er es ganz deutlich her: Für seine Silvester-Grüße errichtete Gabalier im Garten seine Grazer Villa einen Schneemann. Mit deutlich sichtbarem männlichem Geschlechtsteil. 

Den Fans gefällt’s: „Der Schneemann hat einen Pullermann, wie genial“,  Oder „Witzig wie immer“, sind sich die Facebook-Kommentare einig. Und wünschen schon eine frivole Zugabe: „Wo ist denn die Schneefrau?“