Udos Bruder: "Kann es nicht fassen!"

Nach plötzlichem Tod

Udos Bruder: "Kann es nicht fassen!"

Manfred Bockelmann in tiefer Trauer: Nachricht "großer Schock für die Familie"

Der Maler Manfred Bockelmann ist bestürzt über das Ableben seines Bruders Udo Jürgens. "Ich kann nicht fassen, dass es so plötzlich passiert ist", sagte er am Sonntagabend am Telefon. Die Nachricht sei "ein großer Schock für die Familie". Mehr könne er zunächst nicht zum Tod seines Bruders sagen, sagte der 71-jährige Künstler, der mit seiner Familie in Kärnten lebt.

Jürgens hatte Manfred Bockelmann mit seinem Lied "Mein Bruder ist ein Maler" 1977 ein Denkmal gesetzt.