Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Blitz-Vermählung

Willi Gabalier: "Hochzeit wird klassisch"

Im September gibt er seiner Freundin im steirischer Tracht das Ja-Wort.

Bei seinem Bruder Andreas wird es wohl noch ein bisschen dauern, bis er unter der Haube ist, doch Willi Gabalier will nicht mehr länger warten. Er hat sich nun dazu entschlossen, seine Beziehung mit Freundin Christiana Leuthner mit einer Hochzeit zu krönen. Schon im September soll es so weit sein. Das geht aber schnell.

Blitz-Hochzeit
"Das war dann eigentlich doch ein bisschen spontan jetzt, weil wir uns überlegt haben, wann wir heiraten möchten. Und ich hab gesagt, ich würde eigentlich gerne im Herbst heiraten. September ist für mich so ein Heiratsmonat und dann haben wir uns gedacht: ein Jahr warten, das ist doch noch sehr lang, dann machen wir's doch einfach jetzt", erzählt der Tänzer im Interview mit Society TV von seinen überraschenden Hochzeitsplänen.

Viel Zeit bleibt den beiden da aber nicht, innerhalb von zwei Monaten ein schönes Fest auf die Beine zu stellen. Doch Willi ist zuversichtlich, auch wenn er im Job ziemlich eingespannt ist. "Die Hochzeit selber planen wir gemeinsam. Für mich ist es grad ein bisschen schwierig, weil ich wenig da bin, weil ich bei der Operetten-Produktion für's 'Weiße Rössl' tätig bin und dann geht's weiter mit dem 'Casanova'-Musical, aber die Christiana unterstützt mich da tatkräftig", verrät Willi, der seiner Freundin ganz romantisch in der Blumenwiese auf seinem Bauernhof die Frage aller Fragen stellte.

Und wie kann man sich die Hochzeit vorstellen? "Es wird eine ganz traditionell steirische Hochzeit im Stift Rein und ich werde auch in steirischer Tracht heiraten und es wird schon klassisch", plaudert Willi Gabalier aus.