Knuppe:

Model freut sich auf Eröffnung

Knuppe: "Natürlich bin ich aufgeregt"

Das deutsche Topmodel Franziska Kuppe wird auf Einladung des Dessous-Herstellers "Triumph" heute, Donnerstagabend, den Opernball besuchen. Wenige Stunden zuvor absolvierte sie zu Mittag einen Pressetermin im Flagship-Store des Unternehmens in der Kärntner Straße, wo eine Unterwäschekollektion präsentiert wurde. Die 38-Jährige war bereits öfters in Wien, bisher jedoch noch nie auf dem Opernball: "Es ist das erste Mal. Natürlich bin ich aufgeregt, denn es ist schon etwas ganz Besonderes."

Diashow Franziska Knuppe: Das Supermodel in Wien

Franziska Knuppe & Alfons Haider, Thomas Pollin

1 / 1

"Ich finde das ganz toll"
Vor allem freut sie sich auf die Eröffnung: "Ich bin ganz gespannt, wenn die Debütanten auftreten, das habe ich schon oft im Fernsehen gesehen. Ich finde das ganz toll." Auch von "eurem Baukönig hier, der jedes Jahr auch immer neue Gäste bringt" - sprich von Richard Lugner - hat sie schon gehört. Was Knuppe sonst noch über den Opernball weiß? "Ansonsten hieß es immer: Es wird wahnsinnig voll, es wird wahnsinnig stressig, es ist ganz viel Presse da. Aber das bin ich aus Berlin auch gewohnt, also ich bin abgehärtet", zeigte sich das sympathische Model zuversichtlich, dem Rummel gewachsen zu sein.

Der Ballbesuch sei für sie teils Vergnügen, teils Arbeit - kommt sie doch als Gast von "Triumph", dessen Markenbotschafterin sie ist. Angereist ist Knuppe alleine, ohne Ehemann. Ob sie auch tanzen wird, weiß sie noch nicht - die Voraussetzungen wären allerdings gegeben: "Ich kann Walzer, allerdings war meine letzte Tanzstunde vor 20 Jahren. Mein Mann ist nicht gerade der große Tänzer, was auch nicht schlimm ist. Ich gucke mir das gerne an, aber ich schaue mal: Vielleicht spricht mich jemand an. Wenn nicht, ist es auch nicht so schlimm."

Video zum Thema Mira Sorvino: "Schwer begeistert von Wien"

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum