Opernball der Emotionen

Abschied von Dominique Meyer

Opernball der Emotionen

Der diesjährige Opernball (20. Februar) steht ganz unter dem Motto „Königin der Nacht“, und so werden bei der Eröffnung auch erstmals zwei Frauen miteinander tanzen, was vor allem Baumeister ­Richard Lugner (87) ein Dorn im Auge ist. Vielleicht regt er sich darüber aber auch nur auf, um von seinem Star-Gast abzulenken. Die Agentur, bei der Mörtel seine bisherigen Hollywood-Gäste bezog, hat nur noch eine Schauspielerin im Angebot: Meg Ryan. Ob sie tatsächlich zum Ball der Bälle kommt, wird der Baulöwe am 29. Jänner bekannt geben. Für Staatsopern-Direktor Dominique Meyer wird es heuer der letzte Ball sein. Bereits bei der Pressekonferenz gab es emotionale Momente.

Politiker netzwerken in den Logen

Auch Sebastian Kurz wird heuer wieder mit hochkarätigen Gästen zum Ball kommen. Welche das sein werden, wollte er ebenfalls noch nicht verraten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum