Treichl: So wird der Opernball

Vorfreude

Treichl: So wird der Opernball

Novum. Opernball-Chefin Desirée Treichl-Stürgkh erfüllte sich mit ihrem siebten Opernball einen Herzenswunsch. „Es wird heuer erstmals einen Eisstand geben“, strahlte sie bei der Pressekonferenz. Bei der Eröffnung setzt Staatsoperndirektor Dominique Meyer dieses Jahr auf den Nachwuchs der Ballettakademie. Gesungen wird u. a. von Margarita Gritskova und ­Michael Schade.

Die Krönchen der Debütantinnen kommen traditionell von Swarovski – dieses Mal designt von Kultjuwelier Stephen Webster. Bei der Damenspende können sich die Gäste auf einen hoch­wertigen Kalender und Beauty-Produkte freuen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum