Glanz & Glamour: Das war der Opernball 2011

Alle News live

Glanz & Glamour: Das war der Opernball 2011

ALLE FOTOS & VIDEOS: Der bunteste Opernball seit Jahren.

Mit einem Staraufgebot, das der neue Staatsopern-Direktor Dominique Meyer auf die Bühne geholt hat, ist Donnerstagabend der 55. Wiener Opernball eröffnet worden. Publikumsliebling Franz Welser-Möst dirigierte die Wiener Philharmoniker bei ihrem ersten Auftritt am Ball seit 1873, der Ballett-Direktor Manuel Legris tanzte selbst die Solopartie und die lettische Mezzosopranistin Elina Garanca verzauberte das Publikum mit ihrer Gesangseinlage.

Alle Fotos: Die Highlights vom Opernball 2011

Zur Fächerpolonaise von Carl Michael Ziehrer zog das Eröffnungskomitee ein und bildete beim Napoleon-Marsch das Spalier für den Auftritt des Wiener Staatsballetts.

Mit dem Walzer "An der Schönen Blauen Donau" (Johann Strauß) wurde zum Abschluss die Tanzfläche eröffnet.


Politiker & Prominenz
Die Gästeliste des traditionellen Opernballs war einmal mehr lang und vielschichtig. Die österreichische Bundesregierung mit Bundespräsident Heinz Fischer und Bundeskanzler Werner Faymann an der Spitze erschien ebenso wie zahlreiche Künstler der Staatsoper allen voran Anna Netrebko und ihr Mann Erwin Schrott, sowie Ildiko Raimond.

Lugners Show
Der Opernball wäre kein Opernball ohne den Skandalbaumeister Richard Lugner. Er hatte heuer Ruby Rubacuori an seiner Seite, die in einen Sexskandal rund um den italienischen Premierminister Silvio Berlusconi involviert ist. Daneben nahmen in der Loge noch "Dallas"-Schauspieler Larry Hagman und "der Dicke von Eis am Stiel", Zachi Noy, Platz.

Mit Ruby hatte Mörtel großes Glück. Die 18-Jährige erwies sich als freundlicher Gast und wagte sogar ein Tänzchen mit Lugner.

Diashow: Opernball Ruby Rubacuori tanzt mit Lugner

Opernball Ruby Rubacuori tanzt mit Lugner

×

    Geldofs heißer Tanz
    Auch Musiker und Friedensaktivist Bob Geldof schwang das Tanzbein. Er ließ sich zu einem Walzer mit ORF-Moderator Alfons Haider hinreißen! Hier geht's zu den Fotos!

    Nächste Seite: Der oe24-Ticker zum Nachlesen.

    00.00 Uhr: Das war der oe24-Ticker vom Opernball. Alle Storys & Fotos finden Sie hier!

    23.52 Uhr: In der leeren Disco 'grooven' Bellowitsch und Eberhartinger sich ein.

    23.40 Uhr: Arme Ruby - sie schaffte es in dem Gedränge nur mit Mühe auf die Toilette.

    23.34 Uhr: Jetzt hat Frau Rett etwas ausgeplaudert. Nach Mitternacht feiern die Sänger  unterm Dach.

    23.32 Uhr:  Bob Geldof wagte sein erstes Tänzchen - ein Walzer mit Alfons Haider. Die Fotos:

    Diashow: Männerwahl: Geldof tanzt mit Haider

    Männerwahl: Geldof tanzt mit Haider

    ×

      23.30 Uhr: Lang Lang plant eine 3D-DVD mit den Wiener Philharmonikern. Zu seinen geheimen Leidenschaften zählen Rock und Hip-Hop.

      23.27 Uhr: Sunnyi Melles schwärmt vom Ball.

      23.17 Uhr: Bob Geldof im Talk mit Alfons Haider. Den Opernball findet er einfach sensationell. Auch von Bundeskanzler Faymann hat er einen guten Eindruck: "Ein ehrlicher Mann."

      Diashow: Geldof: Rocklegende auf Opernball

      Geldof: Rocklegende auf Opernball

      ×

        23.14 Uhr: Netrebko & Schrott vor dem Mikro von Barbara Rett. Die Operndiva freut sich, dass sie heuer nicht singen muss, sondern den Abend mit ihrem wunderbaren Ehemann genießen kann. Und Erwin? Er ist mit seiner Königin - Anna - da und mit seiner Prinzessin, seiner Tochter.

        23.11 Uhr: "Das ist wieder einmal ein ganz großer Opernball", freut Vizekanzler Pröll sich im ORF-Interview.

        23.05 Uhr: Das Video - die Stars am Red Carpet:

        23.01 Uhr: Lesen Sie hier alles über die Eröffnung nach!

        22.58 Uhr: Vor dem Bildschirm war es kaum zu hören, doch in der Oper störte das Sesselrücken der Philharmoniker. Der her- und wegräumen der Stühle war wohl zu laut.

        22.50 Uhr: Im Fernsehen wirkte die Eröffnung mit ihren geometrischen Formen sehr gut. Doch in der Oper sah das Ganze wie ein riesiges Durcheinander.

        22.45 Uhr: Die Eröffnung wurde heuer zum ersten Mal von einer Frau choreografiert, Juanita Hieble.

        22.43 Uhr: Die Opernball-Roben im Style-Check:

        Diashow: Die Opernball Roben im Style-Check

        Die Opernball Roben im Style-Check

        ×

          22.41 Uhr: Gedränge auf der Tanzfläche.

          22.40 Uhr: "Alles Walzer" - es darf getanzt werden!

          22.39 Uhr: Der Eröffnungswalzer An der schönen blauen Donau erklingt, die Paare schweben übers Parkett.

          Diashow: Opernball 2011: Die Eröffnung Garanca

          Opernball 2011: Die Eröffnung Garanca

          ×

            22.36 Uhr: Das Jungdamen- und Jungherren-Komitee tanzt zur L'Enfantillage von Johann Strauß.

            22.35 Uhr: Noch einmal die Fächerpolonaise, zu der die DebütantInnen eingezogen sind.

            22.33 Uhr: Applaus für Garanca.

            22.32 Uhr: Bundespräsident Fischer klopft in seiner Loge den Takt mit.

            22.31 Uhr: Noch einmal Elina Garanca - Wien, Wien, nur du allein.

            22.26 Uhr: Garanca trägt ein dunkles Rot. Zur schulterfreien Robe kombiniert sie ein funkelndes Collier.

            22.24 Uhr: Elina Garanca mit Mon coeur s'ouvre à ta voix, einer Arie aus Samson et Dalila. Sie wird von den Philharmonikern begleitet.

            22.20 Uhr: Generalmusikdirektor Franz Welser-Möst dirigiert. Spätestens seit dem Neujahrskonzert 2011 ist er auch einem breiteren Publikum ein Begriff.

            22.19 Uhr: Eine Premiere - die Philharmoniker stimmen die Ouvertüre zu Le Nozze die Figaro an.

            22.16 Uhr: Jetzt folgt die "Electro-Magnetische Polka", auf Manuel Legris zugeschnitten ist.

            22.15 Uhr:  Applaus für die Tänzer.

            22.09 Uhr: Die Debütanten bilden ein Spalier. Jetzt zieht das Staatsballett zum Napoleon-Marsch ein.

            22.08 Uhr: Heuer eröffnet auch Udo Jürgens Tochter Gloria den Opernball. Der Papa ist nicht dabei.

            22.06 Uhr: Eine Insiderinfo - Elin Garanca hat ihren Funkempfänger am Bein befestigt.

            22.05 Uhr: Die Debütanten ziehen ein.

            22.04 Uhr: Die Bundeshymne markierte den Anfang. Jetzt hören wir Ode an die Freude.

            22.00 Uhr: Jetzt nimmt unser Präsident seinen Platz ein. Damit kann die Eröffnung beginnen.

            21.59 Uhr: Mirjam bittet Heinz Fischer ganz keck um einen Tanz. Er erteilt er - wortreich und höflich - eine Abfuhr. Kein Zeit!

            21.57 Uhr: Der Bundespräsident und Gattin bei Haider/Weichselbraun: "Der Opernball ist zeitlos."

            21.55 Uhr: Heinz Fischer bahnt sich den Weg zu seiner Loge.

            21.49 Uhr: Lang Lang hat sich erst in der Früh dazu entschlossen, heute den Opernball zu besuchen.

            Diashow: Die ORF-Moderatoren Barbara Rett, Mirjam Weichselbraun, Alfons Haider, Kati Bellowitsch, Klaus Eberhartinger. am Opernball

            Die ORF-Moderatoren Barbara Rett, Mirjam Weichselbraun, Alfons Haider, Kati Bellowitsch, Klaus Eberhartinger. am Opernball

            ×

              21.48 Uhr: Die letzten Gäste strömen in die Oper. In zwölf Minuten beginnt die Eröffnung!

              21.45 Uhr: Ruby gesteht, dass der Trubel um ihre Person sie überrascht hat: "Das habe ich so nicht erwartet. Aber es war ok." Sie ist hart im Nehmen.

              Diashow: Ruby Rubacuori erscheint am Opernball Lugner

              Ruby Rubacuori erscheint am Opernball Lugner

              ×

                21.44 Uhr: Vor der Oper versammeln sich sechs Demonstranten . Sie kämpfen gegen die "Proletarisierung des Festes".

                21.42 Uhr: Bundespräsident Heinz Fischer zieht ein. Hinter ihm Dominique Meyer und Franz Welser-Möst.

                21.41 Uhr: Welser-Möst und Meyer nehmen sich Zeit für die Presse.

                21.33 Uhr: Die Polit-Prominenz trifft ein - Faymann & Pröll.

                21.30 Uhr: Am roten Teppich geht es Schlag auf Schlag - ORF-Chef Wrabetz, Agnes Husslein, Lang Lang.

                21.27 Uhr: Anna Netrebko (in Grün) kommt mit Erwin Schrott und seiner Tochter.

                21.24 Uhr: Kati Bellowitsch achtet auf die Frau von Michael Konsel: Sie schließt ihre Handtasche, damit kein Langfinger zugreifen kann.

                21.23 Uhr: Ein Blick hinter die Kulissen - in  die Garderobe der Debütantinnen.

                Diashow: Opernball: Backstage bei den Debütanten

                Opernball: Backstage bei den Debütanten

                ×

                  21.21 Uhr: Gery Keszler lobt Organisatorin Deisree Treichl-Stürgkh.

                  21.19 Uhr: Bambi macht Werbung in eigener Sache - sie trägt ein Collier aus ihrer Kollektion.

                  21.18 Uhr: Ballerina Sarkissova vor dem ORF-Mikro, Michael Konsel auf dem Red Carpet.

                  Diashow: Netrebko Schrott Viel Prominenz am Opernball

                  Netrebko Schrott Viel Prominenz am Opernball

                  ×

                    21.13 Uhr: Auch Lugner-Ex Bambi besucht heuer wieder den Opernball! Mit Prinz Mario-Max - die beiden haben sich offenbar versöhnt!

                    21.11 Uhr: Gery Keszler ist da.

                    21.09 Uhr: Sehr ökonomisch - Wirtschaftsminister Mitterlehner trifft zu Fußein.

                    21.07 Uhr: Geldof verwechselt Eberhartinger mit Lugner! Er bedankte sich bei dem ORF-Star, dass er Ruby gebracht hat.

                    21.05 Uhr: Rubys kurzer Auftritt am roten Teppich:

                    Diashow: Lugner-Clan am Opernball

                    Lugner-Clan am Opernball

                    ×

                      21.03 Uhr: Chris Stephan stört das Interview mit Bob Geldof  - die Securitys greifen ein.

                      21.02 Uhr: Bob Geldof hat es nicht eilig, in die Oper zu gelangen. Er lässt sich vom ORF interviewen.

                      20.58 Uhr: Der nächste Stargast, Bob Geldof, ist da!

                      20.54 Uhr: Ruby Rubacuori hielt sich am roten Teppich nicht lange auf -sie rauschte durch.

                      20.52 Uhr: Das Warten hat ein Ende: Ruby ist da!

                      20.50 Uhr: Lugners bunt zusammen gewürfelte Ball-Gesellschaft lässt noch auf sich warten.

                      20.48 Uhr: Chris Stephan zieht wieder eine Show ab. Er fährt mit einer Limo vor und steigt aus - als Berlusconi mit Italien-Flagge.

                      20.44 Uhr: Die ersten Gäste murren vor der Oper. Was für ein Glück, dass sich just da die Türen öffnen.

                      20.43 Uhr: Robert Blanco ist da!

                      20.42 Uhr: Am Red Carpet tummeln sich die Gäste. Die Tore zur Oper bleiben vorerst geschlossen.

                      20.38 Uhr: Barbara Rett trägt Rot.

                      20.37 Uhr: Claudia Stöckl hat den roten Teppich erreicht.

                      20.34 Uhr: Viele Opernballgäste schießen noch ein paar Erinnerunsfotos, bevor sie selbst über de Red Carpet gehen.

                      Diashow: Opernball 2011: Erste Eindrücke

                      Opernball 2011: Erste Eindrücke

                      ×

                        20.27 Uhr: Etwa 200 Schaulustige haben sich vor der Oper versammelt und beobachten das Geschehen am Ring.

                        20.24 Uhr: Noch keine Spur von den Promis.

                        20.23 Uhr: Die erste Gäste treffen ein. Fünf Kutschen fahren vor der Oper vor.

                        20.21 Uhr: 15 Polizisten und ein dutzend Securitys wurden gerade angewiesen, den Red Carpet gut zu bewachen.

                        20.18 Uhr: Noch ist der große Ballsaal leer.

                        20.10 Uhr: Kati Bellowitsch und Klaus Eberhartinger proben ihren Live-Einstieg für die ORF-Übertragung.

                        20.00 Uhr: In zwei Stunden startet die Eröffnung. Einlass ist ab ca. 20.50 Uhr.

                        Diashow: Opernball: Das war die Generalprobe

                        Opernball: Das war die Generalprobe

                        ×

                          Nachlesen: Der Countdown zum Opernball 2011!

                          19.56 Uhr: Mirjam Weichselbraun in weißer Spitze von Dolce & Gabbana. Ein rote Schärpe bringt Farbe ins Spiel - alleine die ist 420 Euro wert. Alles über die Roben der ORF-Stars lesen Sie hier!

                          19.45: Ball-Chefin Desiree Treichl-Stürgkh und Dominique Meyer posieren auf der Feststiege.

                          19.38: Wenig Rummel um Ruby: Der erste Auftritt von Richard Lugners "Skandalgast" Ruby Rubacuori verlief mehr als gesittet. Keine 20 Fotografen und Kamerateams waren ins Wiener Hotel Savoyen gekommen, um die Italienerin in Ballrobe zu fotografieren.

                          19.27: Ist das etwa ein Brautkleid, das Katzi trägt? Das kommt uns bekannt vor, sie dürfte ein Faible haben für diese weiße Robe. Hier wurde sie bereits abgelichtet. Ob da bald Hochzeitsglocken läuten?

                          19.22: Ruby trägt ein Satinkleid in gold-apricot, Katzi besticht in unschuldigem weiß. Jackie glänzt in schwarz.

                          19.13: Das sind die ersten Impressionen der Oper vor den heurigen Ball der Bälle.

                          19.03: Der Opernball Dresscode bleibt immer derselbe: Frack für Ihn und bodenlanges Kleid für Sie.

                          18.46: Seit 15 Minuten ist das große Fotoshooting rund um Ruby und die Lugner's im Gange. Im Hotel Savoyen werden auch die Logengäste Larry Hagman und Zachi Noy , sowie die Opernballprinzessin abgelichten.

                          18.35: Kurz vor Sonnenuntergang haben sich Schaulustige vor der Oper versammelt.

                          18.20 Uhr: Das ist der TV-Fahrplan im ORF. Um 20.15 Uhr geht es mit einem historischen Rückblick von Lisbeth Bischoff los. Um 21.05 Uhr folgt der "Red Carpet" mit Kati Bellowitsch und Klaus Eberhartinger. Barbara Rett fängt unter anderem die Stimmung kurz vor der Eröffnung ein und bittet Künstler und Kulturschaffende vor die Kamera, Alfons Haider spricht mit Ballorganisatorin Désirée Treichl-Stürgkh, und Mirjam Weichselbraun interviewt den neuen Staatsoperndirektor Dominique Meyer. Um 21.45 Uhr folgt "Die Eröffnung" mit Alfons Haider und Mirjam Weichselbraun.

                          18.16 Uhr: Es wird - wie jedes Jahr - eine Sperre der Ringstraße (ausgenommen Berechtigte) zwischen Schwarzenbergplatz/Operngasse und der Kärntnerstraße zwischen Karlsplatz und Opernring von 20.00 - 23.00 Uhr erfolgen. Die Straßenbahnen werden kurzgeführt.

                          18.09 Uhr: Letztes Jahr wurden so alleine für die Champagner-Flaschen stolze 97.350 Euro eingenommen.

                          18.06 Uhr: 2010 verspeisten die etwa 5.000 Gäste je rund 1.200 Würstel und Sandwiches, 215 Austern sowie 700 Stück Konfekt und Petits Fours. Es flossen 1500 Gläser Sekt, 330 Flaschen Champagner, 2000 Flaschen Mineralwasser. Beim Verlassen der Oper erhalten die Besucher einen Faschingskrapfen.

                          17.55 Uhr: Durstig sollte man am Ball der Bälle besser nicht sein: Ein kleines Bier kostet 8 Euro; eine Flasche Sekt 155 Euro und eine Flasche Weißwein 95 Euro.

                          17.51 Uhr: Kulinarische Genüsse sind am Opernball auch recht kostspielig. Würstel kostsn 9,50; ein Sandwich ab 4,30. Ein Stück Konfekt schlägt mit 4 Euro zu Buche.

                          17.47 Uhr: Eine schöne Loge mit Aussicht ist für 17.000 Euro zu haben; die günstigsten schon ab 9.500.

                          17.40 Uhr: Das ist die begehrte Ballkarte, sie kostet 230 Euro.

                          17.31 Uhr: Das ist eine feine Sache, denn die zwei gezeigten Vorstellungen sind gratis. Auf der Homepage der Staatsoper heißt es: "In dieser eigens für diese Veranstaltung konzipierten, einstündigen und kindgerechten Fassung der Mozart-Oper können Schulklassen aus ganz Österreich (in Summe 7.000 Kinder) in die Welt der Oper eintauchen. Diese Veranstaltung ist exklusiv für neun- bis zehnjährige Kinder (4. und 5. Schulstufe), die kostenlos an diesen Vorstellungen teilnehmen können. Es spielen die Wiener Philharmoniker unter Generalmusikdirektor Franz Welser-Möst , es singen Solistinnen und Solisten der Wiener Staatsoper."

                          17.25 Uhr: Morgen wird traditionellerweise die Zauberflöte für Kinder in der Staatsoper gezeigt. Holender spielte darin immer den Baum. Doch mit dem Ende seiner Amtszeit als Operndirktor starb auch diese Figur.

                          17.13 Uhr: "Heinzl am Opernball": Morgen sehen Sie im ORF die Spezialsendung mit allen Highlights. (ab 22.25, ORF eins)

                          17.04 Uhr: Berlusconis Anwälte setzen auf eine spannende Taktik in der Causa Ruby: Sie haben nach Angaben der Mailänder Tageszeitung "Il Giornale" Beweise gefunden, dass die 18-Jährige erst zwei Jahre nach ihrer Geburt beim Standesamt in ihrem Heimatort in Marokko gemeldet worden sei.

                          16.57 Uhr: Ein "Artistic evening style on long hair" kostet beim Friseur Hüllerbrand 58 Euro. Ruby wird jetzt, nach Katzi und Jackie im Hotel am Haupt verschönert.

                          16.50 Uhr: Momentan liegt Harry Belafonte mit 34.12% auf Platz 1. Dahinter: Sophia Loren (16.37%) und Dieter Bohlen (15.06%)

                          16.47 Uhr: Haben Sie schon abgestimmt? Wir wählen Lugner's 'besten' Opernballgast.

                          16.35 Uhr: Böse Zungen behaupten, dass es für die weltberühmten Wiener Philharmoniker gar nicht gut sei, dieses Jahr zum ersten Mal beim Opernball aufzuspielen. Sie könnten dadurch zur "Ballkapelle" verkommen.

                          16.17 Uhr: Geldof über seinen Besuch in Wien und beim Kanzler: "Es geht um all die Dinge, die ich mache: Musik, Geschäft und Politik." Bei Brötchen herrschte entspannte, fast freundschaftliche Stimmung.

                          16.10 Uhr: Beim Treffen zwischen Geldof und Faymann war auch Schauspieler Khaled Nabawy anwesend.

                          16.03 Uhr: Bob Geldof hatte sichtlich Spaß mit Bundeskanzler Werner Faymann.

                          15.47 Uhr: Gedanken macht man sich über die Schadstoffbelastung durch den Hubschrauberflug. Ist soviel Dekadenz wirklich nötig?

                          15.38 Uhr: Der Ausflug mit dem Hubschrauber von Hubifly kostete stolze 3000 Euro. Doch Ruby genoss das Essen und den Transport sehr.

                          15.25 Uhr: Anastasia, das Lugner'ische Katzi und Jacky sind gerade beim Friseur WM Hüllerbrand. Die aufwändigen Steckfrisuren werden einige Zeit dauern; viele Haarnadeln und eine Unmenge Haarspray-Hübe kommen zum Einsatz.

                          15.12 Uhr: Geldof ist heute sehr gut drauf; verriet Details zu seiner neuen Platte "How To Compose Popular Songs That Will Sell". Es ist das erste Album des Iren seit zehn Jahren. "Ich spielte Mundharmonika durch einen Verstärker und dachte mir: "Das ist super, dieses Album wird sehr laut! Wie Bob Zepplin oder Led Geldof." Das war die Richtung, die ich einschlagen wollte, was ich natürlich nicht machte. Auch der Text: "I've been drinking like blowfish" bedeutet überhaupt nichts, aber es klingt so, als würde es! Das ist das Großartige am Rock'n'Roll. Das Gefühl ist viel wichtiger."

                          15.00 Uhr: Bob Geldof trifft jetzt Bundeskanzler Werner Faymann.

                          14.49 Uhr: Jetzt gönnt Richard Lugner der schönen Ruby Rubacuori erst einmal eine Pause in ihrem Hotel.

                          14.38 Uhr: In der Oper sind die Soundchecks abgeschlossen. Letzte Reinigungsarbeiten sollen das Haus so richtig zum Glänzen bringen.

                          14.28 Uhr: Mittagessen in Kärnten - Richard Lugner und Ruby Rubacuori reisten mit dem Hubschrauber an. oe24 hat die Bilder!

                          14.14 Uhr: Am Eingang werden jetzt Bananenblätter als Schmuck angebracht.

                          14.05 Uhr: In der Staatsoper sind gerade die Anna Bolena-Proben mit Netrebko und Garanca zu Ende gegangen.

                          14.00 Uhr: Auch der schönste Ausflug hat einmal ein Ende. Der Lugner-Tross muss nach Wien zurückkehren.

                          13.48 Uhr: Der Blumenschmuck wird angebracht. Wie auch in den letzten Jahren sind es "faire Blumen" - eine menschenwürdige Produktion ist garantiert!

                          13.40 Uhr: Eine Premiere für die Wiener Philharmoniker. Sie spielen heuer auf dem Opernball. Generalmusikdirektor Franz Welser-Möst: "Ich bin sehr stolz, dass erstmals die Wiener Philharmoniker spielen."

                          13.33 Uhr: Bald wird es ernst: In der Staatsoper laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren!

                          13.22 Uhr: Sir Bob Geldof hat keine Berührungsängste: Er freut sich ganz besonders auf Ruby, wie er erklärte.

                          13.04 Uhr: Der Wiener Opernball fand Nachahmer: Auch In New York wird er gefeiert!

                          12.55 Uhr: Anna Natrebko wird mit ihrem Lebensgefährten Erwin Schrott antanzen.

                          12.41 Uhr: Auch Danielle de Niese, der neue Star aus Rodelinda am Theater an der Wien, geht heute auf den Wiener Opernball. Die Kleiderfrage ist noch nicht endgültig entschieden...

                          12.28 Uhr: Dompfarrer Toni Faber feiert heuer sein Ball-Debüt! Was er tragen wird, erfahren sie hier!

                          12.17 Uhr: Ritchie und Ruby bekommen jetzt ein leckeres Mittagessen. Sie reisten mit dem Hubschrauber extra nach Köttlach in Niederösterreich.

                          12.04 Uhr: Ein Highlight des heutigen Abends. Opernstar Elina Garanca wird Wien, Wien nur du allein singen.

                          11.51 Uhr: Beim Staatsopernballett gibt es Unstimmigkeiten. Die gesamte Choreografie ist auf Manuel Legris zugeschnitten, der heute die "Elektro-magnetische Polka" tanzt. Das ärgert einige...

                          11.44 Uhr: Designerin Niko Fechter hat kein Problem mit Lugners umstrittenem Star-Gast: "Ruby ist eine schöne Frau, und da es mein Job ist, Kleider zu designen und diese zu verkaufen, freue ich mich darüber." Wie die Robe aussehen wird, erfahen Sie heute Abend im Live-Ticker!

                          11.36 Uhr: Die Wetterprognose besagt, dass die Damen am roten Teppich nicht um Frisuren und Roben bangen müssen. Es bleibt trocken!

                          11.25 Uhr: Ex-Staatsopernchef Ioan Holender sagte im Ö3-Interview, dass er heute sicher nicht auf den Opernball gehen wird. Sein Paln für den heutigen Abend: Um 19.00 Uhr spielt er Tennis, wie jeden Donnerstag. Anschließend geht es in die Sauna und dann (müde) nach Hause. Gegen 22.30 Uhr wird Holender zu Bett gehen. Die TV-Übertragung will er sich auch nicht ansehen.

                          11.12 Uhr: Mit seinen Gästen hat Mörtel heuer Glück. Nicht nur Ruby ist unkompliziert und freundlich, auch Larry Hagman macht keine Probleme. Bei der gestrigen Frackprobe sagte er, wie sehr er sich auf den Ball freut.

                          11.01 Uhr: Lugners heitere Ballgesellschaft hat heute viel vor. Erst einmal fliegt man nach Niderösterreich. Um 12.15 Uhr will der Baumeister mit dem Hubschrauber im Restaurant Luigi (Köttlach bei Gloggnitz) landen.

                          10:50 Uhr: Desirée Treichl-Stürgkh schwärmt: "Die Proben sind herrlich gelaufen, ich freue mich schon auf den Abend."

                          10.45 Uhr: Aufreger! Ballett-Chef Manuel Legris tanzt die "Elektro-magnetische Polka" von Johann Strauß. Die gesamte Choreografie ist auf ihn zugeschnitten - zum Unmut der Tänzer.

                          10:32 Uhr: Bei den Damenspenden gibt es heuer eine wirklich nette Idee: Jede Besucherin bekommt, neben allerlei anderen Präsenten, eine kleine Dose mit Honig von den Bienen, die am Dach der Wiener Staatsoper wohnen.

                          10.20 Uhr: Wer kommt, wer nicht? Auf dem Opernball tummeln sich heuer so viele Politiker wie schon lange nicht. Die halbe Regierung ist da.
                          Auf Einladung einer Investmentfirma tanzt auch Bob Geldof am Opernball. Auch Topmodel Adriana Karembeu wird sich in einer wunderschönen Robe am Red Carpet präsentieren.

                          10.10 Uhr: Bei der gestrigen Generalprobe tanzte sie fehlerlos, heute wird Udo Jürgens Tochter Gloria (16) am Opernball debütieren. Ihr Vater wird nicht dabei sein.

                          10.00 Uhr: Die Eröffnung ist dieses Jahr vom Feinsten: Der neue Opernballdirektor Dominique Meyer hat einige künstlerische Schmankerl auf die Beine gestellt: Eine absolute Premiere ist das Engagement der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Franz Welser-Möst. Auch Weltstar Elina Garanca gibt beim Opernball ihr Debüt. Sie singt "Wien, Wien, nur du allein".

                          9.50 Uhr: Nach Paris Hilton und Co.: Das vermeintliche Luder Ruby Rubacouri entpuppte sich als bisher nettester Opernballgast des Baumeisters.

                          9.33 Uhr: Wer am Opernball eine gute Figur machen möchte, muss sich an einige Anzieh-Regeln halten. Wie der richtige Auftritt im Frack und in der Ballrobe gelingt, steht im neuen Style-Guide einer echten Modeexpertin .
                          Österreichs Society-Damen wissen bereits, was sie zum Ball der Bälle tragen werden...

                          9.20 Uhr: Die letzten Vorbereitungen in der Oper laufen auf Hochtouren. Gegen 20 Uhr geht es am Red Carpet los: Dann trifft die High-Society des Landes ein. Als Letzter kommt traditionell Bundespräsident Heinz Fischer mit Gattin Margit.

                          9.10 Uhr: Wer feiert wo? In welchen Logen die Stars Platz nehmen, steht natürlich schon lange fest. Richard Lugner sitzt heuer mit Ruby im Parterre, direkt unter dem neuen Operndirektor Dominique Meyer.
                          Lesen Sie hier, wo die Prominenz sitzt.

                          9.00 Uhr: Gestern präsentierte Lugner seinern Opernballgast Ruby Rubacuori bei einer Pressekonferenz zum ersten Mal der Öffentlichkeit ( oe24 war live dabei! ). Auch heute herrscht im Hause Lugner ein dichtes Programm. Bis 1.00 Uhr früh ist alles genauestens geplant.