Schwules Pärchen tanzte Donauwalzer

Opernball

Schwules Pärchen tanzte Donauwalzer

Ball-Liebe: Ein verknalltes Männer-Duo tanzte und knutschte am Parkett.

ORF-Moderator Alfons Haider hat den Männertanz in Österreich als Dancing Stars-Kandidat salonfähig gemacht. Gestern Abend hat das gleichgeschlechtliche Doppel dann auch in der Wiener Staatsoper Einzug gehalten.

Nach der Eröffnung stürmten hunderte Paare das Parkett, wogen sich zu Donauwalzer-Klängen im Dreivierteltakt. Mitten unterm Mix aus Debütanten und Ball-Gästen: ein schwules Liebespaar, das nicht nur eng tanzte, sondern sich mitten auf der Tanzfläche auch leidenschaftlich küsste.

Vor ein paar Jahren hätte das Duo noch für einen Eklat gesorgt – 2012 nahm das Opernball-Publikum den Auftritt mit einem Schmunzeln zur Kenntnis. Der Opernball als Show der Toleranz.

Diashow: Opernball 2012: Die schönsten Momente

Opernball 2012: Die schönsten Momente

×