Glanz & Glamour am Wiener Opernball 2010

Wetter-Prognose

Opernball-Gäste bleiben trocken

Die Opernballnacht wird trocken und sternenklar.

Die Gäste des Wiener Opernballs dürften heute Nacht trocken bleiben. Zumindest aus der Sicht der Meteorologen: Sie erwarten keinen Schnee oder Regen. Auch die Frisuren der Ballbesucher sollten unversehrt bleiben: Der Wind wird die Haarpracht heute Abend nicht zerzausen, dazu weht er zu schwach.

Diashow: Opernball-Logen der VIPs

Josef und Ehefrau Gabi Pröll.

M. Spindel­egger mit Ehefrau Margit.

Brigitte Jank begrüßt Kollege K. Szatmary.

Michael Häupl mit Freundin Barbara.

Boss Karl Stoss & Dietmar Hoscher laden ein.

Friedrich Stickler mit Ehefrau Berit.

D. Meyer mit Netrebko, Schrott & Co.

F. Piëch verfolgt Debüt seines Sprösslings.

Ronny Pecik ist schon Ball-Stammgast.

Hier führen Haider & Co die ORF-Interviews.

Hier sitzt Mörtel mit Skandalgast Ruby. Weiters: Dallas-Star Larry Hagman, Zachi Noy, Katzi & Co.

Millionärs-Witwe Renate Hirsch wieder dabei.

Hotel-Erbin feiert mit Mann Leitgeb.

Christian Mucha mit Dompfarrer Toni Faber.

Christoph Leitl knüpft wieder Kontakte.

Heinz Fischer mit Ehefrau Margit.

Willi Cenko als Gastgeber in zwei Logen.

Willi Cenko als Gastgeber in zwei Logen.

Opernball-Nacht sternenklar und kalt
Laut Hoher Warte wird sich die Nacht teilweise sternenklar, aber kalt zeigen: Um 20.00 Uhr bewegen sich die Temperaturen noch um den Gefrierpunkt. Nach der rauschenden Ballnacht ist dann Erfrischung garantiert. Auf dem Heimweg aus der Wiener Staatsoper wird die Ballbesucher leichter Frost begleiten, die Temperaturen sinken auf bis zu minus drei Grad.