Rubys schwerer Weg zur Toilette

Wurde fast erdrückt

Rubys schwerer Weg zur Toilette

Ein echter Husarenritt: Helmut Werner bewachte tapfer die Tür.

Es ist der geheime Höhepunkt vor der Loge von Richard Lugner: Irgendwann muss der jeweilige Stargast wohl oder übel auf die Toilette. Dieses Mal traf dieses harte Los Ruby Rubacuori.

Diashow: Ruby Rubacuori erscheint am Opernball Lugner

Champagner und Rotwein

In der Loge

Salute, Ruby!

Am Weg in die Loge

Prost!

Larry Hagman

Ankunft

Ankunft

Ankunft

Katzi mit Larry Hagman

Ankunft

Ankunft

Ankunft


Obwohl die Lugner-Loge vorsichtshalber in unmittelbarer Nähe zum WC lag, erwiesen sich die wenigen Meter dorthin als wahrer "Husarenritt" für die Italienerin. Kaum hatte sie die Türe geöffnet, hatten die Securitys auch schon alle Hände voll zu tun, um zu verhindern, dass die 18-Jährige von den Kameraleuten erdrückt wird.

Toiletten-Bewachung
Irgendwie schaffte es Ruby dennoch. Vor der Tür postierte sich - grimmig dreinblickend - Helmut Werner, Schwiegersohn in spe von Richard Lugner. Trotz dieser Erscheinung war der Weg zurück um nichts leichter. Bevor sie endlich die rettende Loge erreichen konnte, sah man in Rubys Gesicht nur noch blankes Entsetzen.

Diashow: Opernball 2011: Die Eröffnung Garanca

Zur Electro-magnetischen Polka (Johann Strauß) tanzte Ballett-Direktor Manuel Legris sein Solo.

Solotänzer Manuel Legris im Fokus

Solotänzer Manuel Legris im Fokus

Gloria, die Tochter von Udo Jürgens, war dabei.

Gloria, die Tochter von Udo Jürgens, war dabei.

Gloria, die Tochter von Udo Jürgens, war dabei.